Bitte fachbereich wählen
Servicebereich - Übersicht
Drucken

Online-Seminar

Grundlagen der Moderation

V.-Nr.: 24 001 199
  ausgebucht
Termin:Fr., 23.08.2024
Ort:Online
Zeit:09:00 - 17:00
Pkt./Ustd.:8

Pläne und Projekte werden im kommunalpolitischen Raum gewollt oder ungewollt Gegenstand von Debatten. Verschiedene Akteure mischen sich ein und verfolgen unterschiedliche Interessen. Öffentliche und nichtöffentliche Diskussionsrunden brauchen Struktur, soll das Ergebnis nicht dem Zufall überlassen bleiben.

Dieses Grundlagenseminar baut darauf auf, dass die meisten Teilnehmenden als Moderator:innen wenig Erfahrung haben, jedoch in der Rolle der Teilnehmenden und Beobachtenden durchaus viele Situationen erlebt haben, um zu wissen, was eine gute Moderation bedeutet. Der Seminarleiter präsentiert theoretische Überlegungen und berichtet anhand von eigenen Beispielen aus der Praxis der Stadtplanung. In der jeweils anschließenden Reflexion transferieren die Teilnehmenden die Erkenntnisse in ihre eigenen Vorhaben. Die Moderationstechnik – oftmals Hauptgegenstand von Trainings – hat in diesem Seminar eher eine dienende Rolle.

Die Seminarleitung unterstützt das eigene Lernen durch klare Instruktion, Anleitung, Kurzreferate, Hinweise und Tipps.

Reflexion:
Lagebeurteilung: Kontext, Beteiligte, Interessen, Konflikte
Planung einer Veranstaltung: Ziele, Inhalte, Ablauf, Ort
Moderation: Rollengestaltung, Moderationsverhalten
Nachsorge: Ergebnissicherung, Dokumentation, Verwendung der Ergebnisse

Transfer:
Vorerfahrungen der Teilnehmer
Fallbeispiele der Teilnehmer
Übertragung der Erkenntnisse in die nächste anstehende Moderationsaufgabe

Für Absolvent:innen und Junior-Mitglieder der Fachrichtung Stadtplanung ist diese Veranstaltung auch für das Themengebiet „Sonderthemen der Stadtplanung“ gem. § 10 DVO BauKaG NRW geeignet.

Zeitliche Abfolge:
Teil 1: 09.00 – 10.30 Uhr
30 min. Pause
Teil 2: 11.00 – 12.30 Uhr
60 min. Pause
Teil 3: 13.30 – 15.00 Uhr
30 min. Pause
Teil 4: 15.30 – 17.00 Uhr

Das Seminar beinhaltet interaktive, seminaristische Kommunikationsformen und bietet Gelegenheit für individuelle Fragen.

Technische Voraussetzungen für die Teilnahme am Online-Seminar:

Hardware: Sie benötigen einen PC / Laptop mit stabilem Internetzugang und idealerweise ein Headset (alternativ: PC-Lautsprecher und Mikrofon oder Einwahl über Telefon); außerdem ist die Verwendung einer Web-Cam empfehlenswert.

Software: Wir führen unsere Online-Seminare über die Software 'Zoom' (Windows/Mac) durch. Testen Sie über zoom.us/test, ob Ihr Computer alle Voraussetzungen erfüllt.

Zugangsdaten: Wir versenden 3 Tage vor dem Online-Seminar die Zugangsdaten und ggf. weitere Informationen an die bei der Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse der teilnehmenden Person.

Weitere technische und organisatorische Hinweise zu unseren Online-Seminaren haben wir für Sie in einem praktischen Info-PDF als Download zusammengefasst.

Referent

Jens Stachowitz, Kommunalberatung

Kosten

30.00 € für arbeitslose Absolvent*innen
65.00 € für Absolvent*innen

frei / buchbar   frei / buchbar
fast ausgebucht   fast ausgebucht
ausgebucht   ausgebucht