Bitte fachbereich wählen
Servicebereich - Übersicht
Drucken

Seminar

Kleinere Gewerbeimmobilien in der Bewertungspraxis — Die Wertermittlung von Grundstücken

V.-Nr.: 21 001 057
OK  Anmeldung
Termin: Sa., 13.03.2021
Ort: Online
Zeit: 09.00-17.30
Ustd.: 8

In der täglichen Gutachterpraxis sind oftmals kleinere Gewerbe- bzw. Handwerksbetriebe fernab der Immobilienmetropolen zu bewerten. Die sich hierbei ergebenden Fragestellungen, insbesondere nach Datenquellen und markt- bzw. nutzergerechten Bewertungsansätzen werden in diesem Seminar mit den Teilnehmern erarbeitet.

Die hier empfohlene Vorgehensweise wird anhand verschiedener Objektbeispiele wie z.B. Kfz-Werkstatt, Tankstelle, Gasthaus mit und ohne Gaststättenbetrieb dargestellt und mit den Teilnehmern diskutiert.

Grobgliederung des Seminars:
Typologie der Gewerbeimmobilien
Bauplanungs- und Bauordnungsrechtliche Aspekte der Bewertung, insbesondere im Hinblick auf Folge und Nachnutzung
Berücksichtigung von Sondervorschriften einzelner Branchen (z.B. Lebensmittelhandwerk) in der Wertermittlung der Liegenschaft
Umweltrecht und Bewertung betrieblicher Liegenschaften (z.B. § 22 BImmSchG)
Mietleistungsfähigkeit verschiedener Branche als Grundlage einer realistischen Rohertragsermittlung
Bewertung unter Annahme der Betriebsfortführung
Betriebswirtschaftliche Aspekte in der Immobilienbewertung
Bewertung unter Umnutzungs- bzw. Liquidationsaspekten

Dieses Seminar der Veranstaltungsreihe „Die Wertermittlung von Grundstücken“ dient als Teil der dritten Stufe zur Einarbeitung in die Tätigkeit als „Sachverständiger für die Wertermittlung von bebauten und unbebauten Grundstücken“. Die Lerninhalte können als ein weiterer Baustein für die Vorbereitung auf die Prüfung zur öffentlichen Bestellung und Vereidigung bei der Kammer angesehen werden. Für die Teilnahme sind die Vorkenntnisse des Grundlagenseminars erforderlich.

HypZertLogo
HypZert Gutachterinnen und Gutachtern wird ein Rabatt von 20 % gewährt.

Zeitliche Abfolge:
Teil 1: 09.00 – 10.30 Uhr
30 min. Pause
Teil 2: 11.00 – 12.30 Uhr
90 min. Pause
Teil 3: 14.00 - 15.30 Uhr
30 min. Pause
Teil 4: 16.00 - 17.30 Uhr

Das Seminar beinhaltet interaktive, seminaristische Kommunikationsformen und bietet Gelegenheit für individuelle Fragen.

Technische Voraussetzungen für die Teilnahme am Online-Seminar:

Hardware: Sie benötigen einen PC / Laptop mit stabilem Internetzugang und idealerweise ein Headset (alternativ: PC-Lautsprecher und Mikrofon oder Einwahl über Telefon); außerdem ist die Verwendung einer Web-Cam empfehlenswert.

Software: Wir führen unsere Online-Seminare über die Software "Zoom" (Windows/Mac) durch. Testen Sie über zoom.us/test, ob Ihr Computer alle Voraussetzungen erfüllt.

Zugangsdaten: Wir versenden 3 Tage vor dem Online-Seminar die Zugangsdaten und ggf. weitere Informationen an die bei der Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse der teilnehmenden Person.

Weitere technische und organisatorische Hinweise zu unseren Online-Seminaren haben wir für Sie in einem praktischen Info-PDF als Download zusammengefasst.

Referent

Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) V.-H. Müller, ö.b.u.v. SV für Wertermittlung

Kosten

170,-- EURO für Mitglieder der AKNW
340,-- EURO für sonstige Teilnehmer

  • Architekt/in
  • Innenarchitekt/in
  • Stadtplaner/in



frei / buchbar   frei / buchbar
fast ausgebucht   fast ausgebucht
ausgebucht   ausgebucht