Bitte fachbereich wählen
Servicebereich - Übersicht
Drucken

Online-Seminar

DGNB Grundlagenwissen Nachhaltiges Bauen (2-tägig)

V.-Nr.: 24 001 246
  durchgeführt
ZUSATZANGEBOT
Termin:Mo., 29.04.2024
 Di., 30.04.2024
Ort:Online
Zeit: 09:30 - 17:00
Pkt./Ustd.:16

Hinweis: Diese Kooperationsveranstaltung wird von der Akademie der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen durchgeführt. Wenn Sie auf Anmeldung >> klicken, werden Sie auf die Homepage der AKH weitergeleitet. In der Veranstaltung gelten die dortigen organisatorischen Regularien. Für Mitglieder der AKNW gelten die Mitgliedskonditionen der AKH analog. Technische und organisatorische Hinweise erhalten Sie von der Akademie der AKH.

Der Grundstein aller nachhaltigen Bauprojekte ist das Wissen darüber, welche Aspekte bei der Umsetzung relevant und zielführend sind. In diesem Kompaktkurs lernen Sie die wesentlichen Grundlagen des nachhaltigen Bauens kennen – sei es bei einzelnen Gebäuden oder im ganzen Quartier. Der Kurs gibt Ihnen einen kompakten Überblick über die vielfältigen Anknüpfungspunkte und deren Wechselwirkungen. Zusätzlich zeigen wir Ihnen konkrete Handlungsmöglichkeiten auf, um Nachhaltigkeit in der Baubranche zu realisieren.

In  diesem Kompaktkurs lernen Sie, was Nachhaltigkeit bedeutet und welche wichtigen Nachhaltigkeitsziele auf politischer Ebene definiert sind. Sie erfahren mehr über den ökologischen Fußabdruck der Baubranche und ihren Einfluss auf soziokulturelle Themen wie Gesundheit, Komfort und soziale Mischung. Da „nachhaltig" auch bedeutet, langfristig und über den gesamten Lebenszyklus zu planen, spielen Aspekte wie Umnutzungsfähigkeit und Recyclingfähigkeit ebenfalls eine Rolle.

Wir zeigen Ihnen die Handlungsfelder und konkrete Maßnahmen auf, mit denen Sie Nachhaltigkeit auf ökologischer, ökonomischer und soziokultureller Ebene in der Praxis umsetzen und verschiedene Optionen miteinander vergleichen können. Zudem vermitteln wir Ihnen den grundsätzlichen Aufbau und die Ziele der Ökobilanzierung, der Lebenszykluskostenanalyse (LCC) und des DGNB Systems.


Nachhaltigkeit und Umweltschutz beim Planen und Bauen

Die Baubranche hat einen maßgeblichen Einfluss auf die drängenden Umweltkrisen unserer Zeit. Wir müssen fest eingefahrene Muster überdenken, um Klimawandel, Biodiversitätsverlust und Ressourcenverbrauch einzudämmen, und unsere gebaute Umwelt an veränderte Bedingungen anpassen.

· Aktuelle (Umwelt-)Krisen und der Einfluss der Baubranche
· Nachhaltigkeitsdefinitionen, Nachhaltigkeitsmodelle und politische
  Zielsetzungen
· Ressourcenschonung
· Umweltschutz und Klimaanpassung

Ganzheitliches Planen und Bauen
Nachhaltigkeit umfasst mehr als Umweltschutz. Die ökologischen, ökonomischen und soziokulturellen Maßnahmen zur Nachhaltigkeit stehen in Wechselwirkung zueinander.

· Ganzheitliches Planen und Bauen
· Integrale Planung
· Gestaltung und Soziales
· Gesundheit und Nutzerzufriedenheit

Lebenszyklusorientierte Planung
Lebenszyklusorientiertes Planen und Bauen hilft bei der ganzheitlichen Förderung von Nachhaltigkeit. Wie sich Planungsmaßnahmen über den Lebenszyklus auswirken, kann durch unterschiedliche Bilanzierungsmethoden sichtbar und vergleichbar gemacht werden.

· Schad- und Risikostoffe im Lebenszyklus von Gebäuden
· Langfristige Anpassbarkeit und Nutzbarkeit
· Einführung Ökobilanz (LCA)
· Einführung Lebenszykluskostenanalyse (LCC)
· Einblick in das DGNB Zertifizierungssystem

Das Seminar vermittelt notwendige Inhalte und Kenntnisse für die mögliche anschließende Qualifizierung zum DGNB-Consultant im Rahmen des Sofortprogramms „Qualifizierung Nachhaltige Gebäude“ (QNG).

Bei Interesse kann das Thema mit der Veranstaltung 'QNG-Qualifizierungsprogramm - Mit Qualifizierung DGNB-Consultant' fortgesetzt werden. Aktuelle Angebote der Akademie unter www.akademie-aknw.de/QNG

Veranstaltet von der Akademie der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen, in Kooperation mit der Akademie der AKNW sowie dem IFBau der AK BW, durchgeführt in Kooperation mit der DGNB GmbH.  

Referierende

Mario Schneider, DGNB
Gert Ritter, DGNB

Kosten

450.00 € für Mitglied AKNW
590.00 € für sonstige Teilnehmer*innen

 

frei / buchbar   frei / buchbar
fast ausgebucht   fast ausgebucht
ausgebucht   ausgebucht