Bitte fachbereich wählen
Servicebereich - Übersicht
Drucken

Seminar

Zukunftsfähiger Geschosswohnungsbau im Quartier — Kostengünstig und energieoptimiert

V.-Nr.: 21 001 062
OK  Anmeldung
Termin: Mi., 17.03.2021
Ort: Online
Zeit: 09.00-17.30
Ustd.: 8

Der Geschosswohnungsbau stellt aufgrund des großen Bauvolumens der kommenden Jahre und des hohen Potenzials an wirtschaftlich erschließbaren Nachhaltigkeitsaspekten einen Schlüsselbereich für das Erreichen der Klimaschutzziele im Gebäudebereich dar.

Dieses Seminar zeigt, wie ein zukunftsfähiger Gebäudestandard für die 2020er Jahre erreicht werden kann, um die Klimaschutzziele der Bundesregierung und die Verpflichtungen nach dem Übereinkommen von Paris aufgrund der Klimarahmenkonvention der Vereinten Nationen zu erfüllen. Dazu gilt es, Effizienz und erneuerbare Versorgungsstrukturen synergetisch miteinander zu verbinden. Im Rahmen des Forschungsvorhabens „Kostengünstiger und zukunftsfähiger Geschosswohnungsbau im Quartier" der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) konnte ein hohes Potenzial an Wissen auf Grundlage des hohen Erfahrungshintergrundes der beteiligten Wohnungsunternehmen zusammengetragen werden. Das Seminar soll Planer in die Lage versetzen, zukunftsfähigen Geschosswohnungsbau in wirtschaftlicher Form mit hohem Nachhaltigkeitsstandard umzusetzen. Inhalte sind u. a.:

Klimaschutz: Rahmenbedingungen und Lösungswege zum Erreichen der Klimaneutralität 2050
GEG & Förderung: Hintergründe zum Klimaschutzgesetz, zum zukünftigen GEG und der erhöhten KfW-Förderung
Entwurf & Gebäudehülle: Hinweise zu Entwurfskonzepten und energetisch hochwertigen Konstruktionsgrundsätzen
Versorgungskonzepte & Wärmewende: Paradigmenwechsel von fossil-brennstoffbasierter zu erneuerbar-strombasierter Versorgung mit hohen technisch-wirtschaftlichen Chancen
Gebäudetechnik / Lüftung: Lüftungskonzepte mit niedrigen Investitions- und Betriebskosten
Erneuerbare Versorgung: Integrale Betrachtung von Heizen/Kühlen, WW, Haushaltsstrom und Mobilität mit hohem erneuerbarem Anteil und Quartierslösungen
Lastmanagement & Mieterstrom-Modelle: Vom Smart-Grid-Lastmanagement bis zur Flatrate für die Mieter
Kostenoptimierung: Investitionskosten vs. Wirtschaftlichkeit und Lebenszykluskosten mit Blick auf die Wohnkosten für die Gebäudenutzer.

Die Veranstaltung wird auch für die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes angerechnet. Angaben zum Umfang der Anrechenbarkeit finden Sie in dieser Übersicht (pdf)

Zeitliche Abfolge:
Teil 1: 09.00 – 10.30 Uhr
30 min. Pause
Teil 2: 11.00 – 12.30 Uhr
90 min. Pause
Teil 3: 14.00 - 15.30 Uhr
30 min. Pause
Teil 4: 16.00 - 17.30 Uhr

Das Seminar beinhaltet interaktive, seminaristische Kommunikationsformen und bietet Gelegenheit für individuelle Fragen.

Technische Voraussetzungen für die Teilnahme am Online-Seminar:

Hardware: Sie benötigen einen PC / Laptop mit stabilem Internetzugang und idealerweise ein Headset (alternativ: PC-Lautsprecher und Mikrofon oder Einwahl über Telefon); außerdem ist die Verwendung einer Web-Cam empfehlenswert.

Software: Wir führen unsere Online-Seminare über die Software "Zoom" (Windows/Mac) durch. Testen Sie über zoom.us/test, ob Ihr Computer alle Voraussetzungen erfüllt.

Zugangsdaten: Wir versenden 3 Tage vor dem Online-Seminar die Zugangsdaten und ggf. weitere Informationen an die bei der Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse der teilnehmenden Person.

Weitere technische und organisatorische Hinweise zu unseren Online-Seminaren haben wir für Sie in einem praktischen Info-PDF als Download zusammengefasst.

Referent

Dr.-Ing. B. Schulze Darup, Architekt

Kosten

130,-- EURO für Mitglieder der AKNW
260,-- EURO für sonstige Teilnehmer

 

  • Architekt/in
  • Innenarchitekt/in
  • Stadtplaner/in



frei / buchbar   frei / buchbar
fast ausgebucht   fast ausgebucht
ausgebucht   ausgebucht