Bitte fachbereich wählen
Servicebereich - Übersicht
Drucken

Seminar

Trockenbau — Konstruktion und Brandschutz

V.-Nr.: 19 001 324
durchgeführt  durchgeführt
Termin: Fr., 15.11.2019
Ort: Düsseldorf
Zeit: 10.00-17.15
Ustd.: 8

Der Trockenbau hat sich in den letzten Jahrzehnten zu einer unverzichtbaren Bauweise für Ausbau, Umbau und Sanierung entwickelt. Trockenbaukonstruktionen stehen für wirtschaftliche Lösungen mit hocheffizienten technischen Eigenschaften, insbesondere hinsichtlich Schall- und Brandschutz. Die Montage der Konstruktionen werden häufig von Malern, Stuckateuren, Schreinern, teils aber auch von ungelernten Kräften ausgeführt. Von Seiten der Architekten ist deshalb eine besondere Fachkenntnis erforderlich. Worauf ist bei Planung, Konstruktion und Ausführung zu achten?

Im Seminar werden wichtige Strategien und Wege zum Erkennen und Vermeiden von Fehlern für die tägliche Praxis anhand von Fallbeispielen vermittelt. Das Seminar vermittelt umfassendes Expertenwissen für Ihre Projekte. Sie lernen Materialien, Systeme und Lösungen kennen, die für Architekten und Planer vielfältige und kreative Spielräume schaffen.

Seminarinhalte:
Grundlagen im Trockenbau
Baustoffe im Innenausbau - Eigenschaften und Verwendung
Materialien und Plattentypen
Grundlagen der Verarbeitung
Relevante Normen im Ausbau
Fehlervermeidung und -erkennung bei Planung und Ausführung
Wandkonstruktionen, Anschlüsse und Detailausbildung
Deckenkonstruktionen
Trockenbodenkonstruktionen
Grundlagen Brand- und Schallschutzsysteme
Brandschutzkonstruktionen
Fugentechnik / Oberflächenqualitäten Q1-Q4

Diese Veranstaltung kann bei Interesse mit dem Thema „Trockenbau und Brandschutz - Vertiefung - Lösungen und Systeme“ fortgesetzt werden.


Referent

Dipl.-Ing. M. Dlugay, Architekt

Kosten

120,-- EURO für Mitglieder der AKNW
240,-- EURO für sonstige Teilnehmer

 

  • Architekt/in
  • Innenarchitekt/in



frei / buchbar   frei / buchbar
fast ausgebucht   fast ausgebucht
ausgebucht   ausgebucht