Bitte fachbereich wählen
Servicebereich - ‹bersicht

Die Akademie gGmbH ist eine gemeinnützige Gesellschaft der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen.

Zu den Aufgaben der Akademie gGmbH gehören die Fortbildung (insbesondere von Mitgliedern der AKNW), die Weiterbildung der Hochschulabsolventen sowie die wissenschaftliche Arbeit, Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet des Planens und Bauens.

Die Akademie gGmbH bietet allen Mitgliedern der Architektenkammer und interessierten Gäste dienstleistungsorientiert ein vielfältiges und qualitativ hochwertiges Seminar- und Veranstaltungsangebot an. Dabei orientiert sich das Akademieprogramm an den vielfältigen Fragen und Problemstelllungen, mit denen Architektinnen und Architekten, Innenarchitekten, Landschaftsarchitekten und Stadtplaner in ihrer täglichen Praxis konfrontiert werden.

Erfahrene Fachreferentinnen und Fachreferenten unterstreichen mit professionellen methodisch-didaktischen Konzepten den qualitativen Anspruch der Akademie gGmbH. Dazu gehören auch praxisrelevante Skripte, Seminarräume auf dem aktuellen technischen Stand und ein engagiertes Mitarbeiterteam.

Der Geschäftssitz der Akademie gGmbH ist im Haus der Architekten im Düsseldorfer Medienhafen.

Seit Beginn des Jahres 2005 sind alle Mitglieder der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen verpflichtet, ihre berufliche Fortbildung im Umfang von mindestens acht Unterrichtsstunden im Kalenderjahr zu dokumentieren und auf Anfrage nachzuweisen (vgl. BauKaG, Fort- und Weiterbildungsordnung der AKNW).

Das Fortbildungsangebot (F) der Akademie und das Angebot für Sachverständige (SV) richten sich an die Mitglieder der AKNW und an interessierte Gäste.

Nach der Verordnung zur Durchführung des Baukammerngesetzes vom 23.10.2004 (§ 6 Absatz 4, 5 und 6 DVO BauKaG NRW) und den Regelungen der Fort- und Weiterbildungsordnung der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen vom 01.01.2005 müssen Absolventinnen und Absolventen der Fachrichtungen Architektur, Innenarchitektur, Landschaftsarchitektur und Stadtplanung, die sich in die Liste der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen eintragen lassen möchten, neben der praktischen Tätigkeit mindestens 80 Unterrichtsstunden Weiterbildung in inhaltlich vorgegebenen Fachbereichen nachweisen.

Das Weiterbildungsangebot (W) richtet sich an Absolventinnen und Absolventen der Fachrichtungen Architektur, Innenarchitektur, Landschaftsarchitektur und Stadtplanung.

Weiterführende Informationen