Bitte fachbereich wählen
Servicebereich - Übersicht
Drucken

Seminar

Brandschutz in bestehenden Bauwerken — Veranstaltungsreihe Brandschutz

V.-Nr.: 18 001 173
entfällt  entfällt
Termin: Mi., 27.06.2018
Ort: Düsseldorf
Zeit: 10.00-17.15
Ustd.: 8

Hinweis: Die Veranstaltung kann leider wegen einer Erkrankung des Referenten nicht durchgeführt werden. Die Akademie ist bestrebt, das Seminar Anfang 2019 erneut anbieten zu können.

Die Bauordnung und die Sonderbauvorschriften sind so strukturiert, dass sie uneingeschränkt nur auf Neubauten anwendbar sind. Bei Umbauten in bestehenden Gebäuden greifen diese Vorschriften jedoch nicht immer unmittelbar, da das Vorhandene in Kombination mit dem Neuen oft eine Vielzahl von Rechtsfragen auslöst, die sich um die Rechtsfigur des Bestandschutzes ranken. Bei unverändert bestehenden Gebäuden können sich Fragen zum Bestandschutz dann stellen, wenn z. B. Gefahrenlagen eine Anpassung an die Maßstäbe des heutigen Rechts erfordern. Neben der Rechtsproblematik sollen insbesondere die Bewertung der bestehenden Bausubstanz, die Nachrüstungsmöglichkeiten im Bestand, verbunden mit den bauaufsichtlichen Nachweisen sowie der Ansatz von Brandschutzkonzepten und deren Umsetzung erörtert werden.

Seminarinhalte:
Was bedeutet eigentlich Bestandschutz
Was ist bestandgeschützt (materiell/formell)
Einschränkung des Bestandschutzes durch gesetzliche Regelungen
Bestandsanalyse (brandschutztechnische Beurteilung von bestehenden Bauteilen und Komponenten)
Risikobewertung im Vergleich zum Neubau
Brandschutzkonzepte auch unter Berücksichtigung der Verkehrssicherung
Diverse Beispiele von Bauwerken und Bauteilen
Integration von neuen Bauteilen im Bestand

Die Veranstaltungsreihe Brandschutz ist modular aufgebaut, d. h. die Seminare können je nach Kenntnisstand einzeln gebucht werden.

Dieses Seminar im Rahmen der Veranstaltungsreihe Brandschutz verbessert die Voraussetzungen zur Anerkennung als „Staatlich anerkannter Sachverständiger für die Prüfung des Brandschutzes“ und ist als Vorbereitung auf die Sachkundefeststellung zur öffentlichen Bestellung und Vereidigung als Sachverständiger für den vorbeugenden Brandschutz geeignet.


Referent

Prof. Dr.-Ing. J. Wesche

Kosten

160,-- EURO für Mitglieder der AKNW
320,-- EURO für sonstige Teilnehmer

  • Architekt/in
  • Innenarchitekt/in



frei / buchbar   frei / buchbar
fast ausgebucht   fast ausgebucht
ausgebucht   ausgebucht