Bitte fachbereich wählen
Servicebereich - Übersicht
Drucken

Seminar

Aufbau und Inhalt eines Sachverständigen-Gutachtens

V.-Nr.: 18 001 018
fast ausgebucht  Anmeldung
Termin: Mi., 31.01.2018
Ort: Düsseldorf
Zeit: 10.00-17.15
Ustd.: 8

Geeignet als Sachverständigenfortbildung.

Die Sachverständigentätigkeit unterscheidet sich in erheblichem Maße von der Tätigkeit eines planenden Architekten oder Ingenieurs: Ist für eine erfolgreiche Planung ein weiter Blick im Sinne einer ganzheitlichen Betrachtungsweise erforderlich, muss der Sachverständige seinen Blickwinkel streng begrenzen. Dabei ist die Kenntnis der Regeln für die Kommunikation zwischen Gericht, Parteien und Sachverständigem unentbehrlich.

Im Seminar werden die Grundlagen für den Aufbau und Inhalt eines Gutachtens im Kontext der rechtlichen Rahmenbedingungen vermittelt.

Seminarinhalte:
Rechtsgrundlagen der Sachverständigen-Tätigkeit
Gerichts-, Privat- und Versicherungsgutachten
Grundlagen der Sachverständigentätigkeit
Terminologie
Bedeutung eines Gutachtens im gerichtlichen Verfahren
Aufgaben und Rolle des Gerichtes
Ablauf einer Gutachteraufgabe
Aufbau eines Gutachtens
Ergänzungsgutachten, Schiedsgutachten, selbstständiges Beweisverfahren
Didaktik, Textaufbau, Gliederung, Umfang, Sprache, Grafik
Fotos, Layout im Text, Verortung, Beschriftung
Musterbriefe


Referent

Assessor Dipl.-Ing. Michael Koch, Architekt und Stadtplaner,
ö.b.u.v. Sachverständiger für Leistungen und Honorare der Architekten

Kosten

160,-- EURO für Mitglieder der AKNW
320,-- EURO für sonstige Teilnehmer

  • Architekt/in
  • Innenarchitekt/in
  • Landschaftsarchitekt/in
  • Stadtplaner/in



frei / buchbar   frei / buchbar
fast ausgebucht   fast ausgebucht
ausgebucht   ausgebucht