Bitte fachbereich wählen
Servicebereich - Übersicht
Drucken

Kolloquium

Lebensraumgestaltung für Menschen mit Demenz — Herausforderung für Architekten

V.-Nr.: 17 001 205
OK  Anmeldung
Termin: Do., 07.09.2017
Ort: Düsseldorf
Zeit: 18.00-21.15
Ustd.: 4

Nutzerspezifische Anforderungen an den Lebensraum gewinnen unter dem Aspekt der demografischen Entwicklung für Planer an Bedeutung. Statistiken prognostizieren, dass die Zahl der Demenzerkrankungen sich in den nächsten 30 Jahren nahezu verdoppeln, vermutlich sogar verdreifachen wird. Das ist eine Herausforderung an die Gesellschaft und an Architektinnen und Architekten aller Fachrichtungen.

Die Veranstaltung gibt einen Einblick in die Auswirkungen der demenziellen Erkrankung in den unterschiedlichen Ausprägungen. Unter dem Aspekt, Menschen über einen möglichst langen Zeitraum eine selbständige Lebensführung zu ermöglichen, kann die Gestaltung des Lebensraums unterstützend wirken.

Menschen mit kognitiven Einschränkungen benötigen eine Umgebung, die auf ihre Bedürfnisse und Wahrnehmung abgestimmt ist. Das Kolloquium sensibilisiert die Teilnehmer für diese Aufgabe und zeigt anhand praktischer Beispiele planerische Ansätze einer demenzfreundlichen Architektur im Innen- und Außenraum.

Das Kolloquium umreißt u. a.:
Empfehlungen zum Thema Bewegung, Mobilität und Orientierung im Raum ∙ Möglichkeiten von Leitsystemen ∙ das Erkennen von möglichen Gefahrpotenzialen von Betroffenen und Maßnahmen zum Schutz in den jeweiligen Aufenthaltsbereichen ∙ den Umgang mit Einrichtung und Mobiliar im Lebensumfeld und den gezielten Einsatz von Materialien, Farben, Licht, Bepflanzungen und technischer Gebäudeausrüstung ∙ Möglichkeiten zur Unterstützung von Therapieansätzen ∙ den milieutherapeutischen Ansatz und deren Umsetzungsmöglichkeiten in der Raumgestaltung

Struktureller Aufbau:
Daten und Fakten über die gesellschaftliche Entwicklung
Sensibilisierung auf die spezifischen Anforderungen dieser Nutzergruppe
Anforderungen an Gebäude und Innenräume
Anforderungen an Freiräume



Referentin

Dipl.-Ing. V. Schmitz, Architektin und Innenarchitektin

Kosten

50,-- EURO für Mitglieder der AKNW
100,-- EURO für sonstige Teilnehmer

 

  • Architekt/in
  • Innenarchitekt/in
  • Landschaftsarchitekt/in
  • Stadtplaner/in



frei / buchbar   frei / buchbar
fast ausgebucht   fast ausgebucht
ausgebucht   ausgebucht