Bitte fachbereich wählen
Servicebereich - Übersicht
Drucken

Online-Seminar

Erbbaurechte und Erbbaugrundstücke — Die Wertermittlung von Grundstücken

V.-Nr.: 22 001 357
  Anmeldung
Termin:Fr., 09.12.2022
Ort:Online
Zeit:09:00 - 17:00
Ustd.:8

Die Bewertung von Erbbaurechten und Erbbaugrundstücken stellt ein Spezialgebiet der Verkehrswertermittlung von Grundstücken dar. Aufgrund der geringen Verbreitung dieser Rechtsform auf dem deutschen Immobilienmarkt ist die Wertermittlung im Zusammenhang mit Erbbaurechten regelmäßig mit Unsicherheiten behaftet. Mit dem Seminar wird den Teilnehmenden das Handwerkszeug zur Erstattung von Verkehrswertgutachten über Erbbaurechte bzw. Erbbaugrundstücke bereitgestellt - es werden unter Heranziehung von Bewertungsfällen aus der Praxis theoretische Grundlagen praxisnah vermittelt. Durch offene Fragerunden besteht die Möglichkeit, auf individuelle Fragestellungen der Teilnehmenden einzugehen.

Das Seminar gliedert sich in 4 Themenblöcke.

Block 1
Das Wesen des Erbbaurechts (Grundlagen, Inhalt und Erscheinungsformen des Erbbaurechts)

Block 2
Erlöschen des Erbbaurechts durch Zeitablauf vs. Heimfall
grundbuchliche Sicherung
Differenzierung von Erbbauzins-Begriffen
Besonderheiten bei der Wertermittlung in Zwangsversteigerungsverfahren

Block 3
Erzielbarer Erbbauzins (Bedeutung und Ermittlung)

Block 4
Wertermittlung nach den Verfahren der novellierten ImmoWertV (Verfahren, Knackpunkte, Kritik)
Alternative Bewertungsmodelle
Typische Fehlerquellen bei der Verkehrswertermittlung

Das Seminar richtet sich nicht ausschließlich an Sachverständige bzw. die Gutachterausschüsse, die mit der Erstattung derartiger Gutachten befasst sind. Es soll ebenfalls allen anderen Beteiligten am Grundstücksmarkt eine Hilfe sein, vorliegende Gutachten hinsichtlich ihrer Qualität überprüfen zu können. Die Lehrinhalte können als ein weiterer Baustein für die Vorbereitung auf die Prüfung zur öffentlichen Bestellung und Vereidigung bei der Kammer angesehen werden.

Für die Teilnahme sind Vorkenntnisse in der Wertermittlungslehre (insb. Verfahren nach ImmoWertV) erforderlich.

HypZertLogo
HypZert Gutachterinnen und Gutachtern wird ein Rabatt von 20 % gewährt.

Zeitliche Abfolge:
Teil 1: 09.00 – 10.30 Uhr
30 min. Pause
Teil 2: 11.00 – 12.30 Uhr
60 min. Pause
Teil 3: 13.30 – 15.00 Uhr
30 min. Pause
Teil 4: 15.30 – 17.00 Uhr

Das Seminar beinhaltet interaktive, seminaristische Kommunikationsformen und bietet Gelegenheit für individuelle Fragen.

Technische Voraussetzungen für die Teilnahme am Online-Seminar:

Hardware: Sie benötigen einen PC / Laptop mit stabilem Internetzugang und idealerweise ein Headset (alternativ: PC-Lautsprecher und Mikrofon oder Einwahl über Telefon); außerdem ist die Verwendung einer Web-Cam empfehlenswert.

Software: Wir führen unsere Online-Seminare über die Software 'Zoom' (Windows/Mac) durch. Testen Sie über zoom.us/test, ob Ihr Computer alle Voraussetzungen erfüllt.

Zugangsdaten: Wir versenden 3 Tage vor dem Online-Seminar die Zugangsdaten und ggf. weitere Informationen an die bei der Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse der teilnehmenden Person.

Weitere technische und organisatorische Hinweise zu unseren Online-Seminaren haben wir für Sie in einem praktischen Info-PDF als Download zusammengefasst.

Referenten

Dipl.-Ing. A. M. Seitz, ö.b.u.v. SV für Wertermittlung

Kosten

160.00 € für Mitglied AKNW
320.00 € für sonstige Teilnehmer*innen

  • Architekt/in
  • Innenarchitekt/in
  • Stadtplaner/in



frei / buchbar   frei / buchbar
fast ausgebucht   fast ausgebucht
ausgebucht   ausgebucht