Bitte fachbereich wählen
Servicebereich - Übersicht
Drucken

Seminar

Beleihungswertermittlung — Die Wertermittlung von Grundstücken

V.-Nr.: 22 001 239
OK  Anmeldung
Termin: Mi., 28.09.2022
Ort: Dortmund
Zeit: 10.00-17.15
Ustd.: 8

Die Beleihungswertermittlungsverordnung (BelWertV) regelt i. S. § 16 PfandBG die Grundlagen der Ermittlung und die Festlegung des für die Deckungsrechnung maßgeblichen Beleihungswertes. Die BelWertV legt die Einzelheiten der Methodik und die Form der Beleihungswertermittlung sowie die Mindestanforderungen an die Qualifikation des Gutachters fest. Bereits seit dem 31.12.2013 bzw. 01.01.2014 gelten in Europa die Richtlinie (2013/36/EU) – CRD IV und die Verordnung (EU Nr. 575/2013) – CRR. Diese CRR und CRD sind unmittelbares anzuwendendes Recht für alle Länder der EU. Das PfandBG und die BelWertV sowie die CRD und CRR haben grundlegende Auswirkungen auf die Tätigkeit derjenigen, die im Bereich der Beleihungswertermittlung tätig sind oder es beabsichtigen, denn die Anforderungen an die Qualifikation und Leistung der Gutachter wird durch die regulatorischen Vorgaben erhöht.

Ziel des Seminars ist es, die Bedeutung und die Auswirkungen der aktuellen Entwicklung der Beleihungswertermittlung in einem Überblick darzustellen. Insbesondere soll auf die Methodik (u. a. Sach- und Ertragswertermittlung) und Form der Wertermittlung gemäß BelWertV eingegangen werden. Die Anforderungen an die Eignung von Gutachtern sowie das PfandBG und die EU-Vorgaben werden im Seminar erörtert.

Dieses Seminar der Veranstaltungsreihe „Die Wertermittlung von Grundstücken“ dient als Teil der dritten Stufe zur Einarbeitung in die Tätigkeit als „Sachverständige*r für die Wertermittlung von bebauten und unbebauten Grundstücken“. Die Lehrinhalte können als ein weiterer Bau-stein für die Vorbereitung auf den Nachweis der Sachkunde für die öffentliche Bestellung und Vereidigung bei der Kammer angesehen werden. Für die Teilnahme sind die Kenntnisse des Grundlagenseminars vorteilhaft.

Zur Bearbeitung der Übungsaufgaben bitte Schreibzeug und Taschenrechner mitbringen.


Referent

Dipl.-Ing. P. Begiebing, Architekt und Immobiliengutachter

Kosten

180,-- EURO für Mitglieder der AKNW
360,-- EURO für sonstige Teilnehmer

  • Architekt/in
  • Innenarchitekt/in
  • Stadtplaner/in



frei / buchbar   frei / buchbar
fast ausgebucht   fast ausgebucht
ausgebucht   ausgebucht