Bitte fachbereich wählen
Servicebereich - Übersicht
Drucken

Seminar

Sonderbauten und aktuelle Brandschutzthemen — Veranstaltungsreihe Brandschutz

V.-Nr.: 21 001 149
durchgeführt  durchgeführt
Termin: Di., 01.06.2021
Ort: Online
Zeit: 09.00-17.30
Ustd.: 8

Das Seminar liefert zunächst einen Überblick über den aktuellen Stand des Brandschutzrechts in Nordrhein-Westfalen.

Die Verordnung über Bau und Betrieb von Sonderbauten (Sonderbauverordnung - SBauVO) umfasst sechs ehemals eigenständige Rechtsverordnungen, die bestimmte Sonderbauten regeln. Sie behandelt insbesondere in der Planungspraxis häufig vorkommende Gebäudetypen wie Versammlungsstätten, Beherbergungsstätten, Verkaufsstätten und Garagen. Die Sonderbauverordnung wurde 2019 im Nachgang zur aktuellen BauO NRW erneut novelliert. Sie wird den wesentlichen Teil dieses Seminares ausmachen. Dabei werden folgende Themen und Sonderbauten betrachtet:

· Stand der Gesetzgebung
· Versammlungsstätten
· Beherbergungsstätten
· Verkaufsstätten
· Hochhäuser (Auszüge: Änderungen in den §§ 105, 107 SBauVO)
· Garagen

Auf erste Erfahrungen mit der praktischen Umsetzung der novellierten Sonderbauverordnung 2019 wird Bezug genommen.

Hinweis: Betriebsräume für elektrische Anlagen sind nicht Gegenstand des Seminars.

Die Veranstaltungsreihe Brandschutz ist modular aufgebaut, d. h. die Seminare können je nach Kenntnisstand einzeln gebucht werden.

Dieses Seminar im Rahmen der Veranstaltungsreihe Brandschutz verbessert die Voraussetzungen zur Anerkennung als „Staatlich anerkannter Sachverständiger für die Prüfung des Brandschutzes“ und ist als Vorbereitung auf die Sachkundefeststellung zur öffentlichen Bestellung und Vereidigung als Sachverständiger für den vorbeugenden Brandschutz geeignet.

Zeitliche Abfolge:
Teil 1: 09.00 – 10.30 Uhr
30 min. Pause
Teil 2: 11.00 – 12.30 Uhr
90 min. Pause
Teil 3: 14.00 – 15.30 Uhr
30 min. Pause
Teil 4: 16.00 – 17.30 Uhr

Das Seminar beinhaltet interaktive, seminaristische Kommunikationsformen und bietet Gelegenheit für individuelle Fragen.

Technische Voraussetzungen für die Teilnahme am Online-Seminar:

Hardware: Sie benötigen einen PC / Laptop mit stabilem Internetzugang und idealerweise ein Headset (alternativ: PC-Lautsprecher und Mikrofon oder Einwahl über Telefon); außerdem ist die Verwendung einer Web-Cam empfehlenswert.

Software: Wir führen unsere Online-Seminare über die Software "Zoom" (Windows/Mac) durch. Testen Sie über zoom.us/test, ob Ihr Computer alle Voraussetzungen erfüllt.

Zugangsdaten: Wir versenden 3 Tage vor dem Online-Seminar die Zugangsdaten und ggf. weitere Informationen an die bei der Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse der teilnehmenden Person.

Weitere technische und organisatorische Hinweise zu unseren Online-Seminaren haben wir für Sie in einem praktischen Info-PDF als Download zusammengefasst.

Referenten

Dr.-Ing. M. Schleich, Architekt und staatlich anerkannter SV für Schall- und Wärmeschutz, Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW
Dipl.-Ing. M. Dietrich, staatlich anerkannter SV für die Prüfung des Brandschutzes

Kosten

180,-- EURO für Mitglieder der AKNW
360,-- EURO für sonstige Teilnehmer

  • Architekt/in
  • Innenarchitekt/in



frei / buchbar   frei / buchbar
fast ausgebucht   fast ausgebucht
ausgebucht   ausgebucht