Bitte fachbereich wählen
Servicebereich - Übersicht
Drucken

Online-Seminar

Baulandmobilisierungsgesetz — Erkenntnisse und Erfahrungen nach einem Jahr*

V.-Nr.: 22 001 347
  Anmeldung
Termin:Mi., 30.11.2022
Ort:Online
Zeit:09:00 - 17:00
Ustd.:8

Vor gut einem Jahr, nämlich im Juni 2021, ist das Baulandmobilisierungsgesetz mit zahlreichen Änderungen des Baugesetzbuches und der Baunutzungsverordnung in Kraft getreten. Die beiden Referenten beleuchten - aus der Sicht eines Stadtplaners und eines auf das Öffentliche Baurecht spezialisierten Rechtsanwaltes - ob und wie die Neuregelungen in der Praxis angekommen sind. Die Sichtweise der kommunalen Spitzenverbände, insbesondere Deutscher Städtetag, werden dabei ebenso reflektiert wie Untersuchungen anderer Einrichtungen wie dem Deutschen Institut für Urbanistik (DIfU).

Besonders im Fokus stehen folgende Neuregelungen:

· Bebauungspläne zur Wohnraumversorgung
· Einbeziehung von Außenbereichsflächen in das beschleunigte Verfahren
· Dörfliches Wohngebiet
· Orientierungswerte für die Bestimmung des Maßes der baulichen Nutzung
· Erweiterung der Befreiungsmöglichkeiten
· Abweichungen in mehreren vergleichbaren Fällen
· Vorkaufsrechte, Baugebote etc.

Im Blick der Referenten steht auch, ob und wie das Landesrecht, namentlich die BauO NRW, auf die Impulse des Bundesrechts reagiert.

Wichtig ist den Referenten auch der Austausch mit den Teilnehmenden, ob und wie sie in der öffentlichen Verwaltung oder im Architektur- und Planungsbüro mit den Neuregelungen umgehen.

Zeitliche Abfolge:
Teil 1: 09.00 – 10.30 Uhr
30 min. Pause
Teil 2: 11.00 – 12.30 Uhr
60 min. Pause
Teil 3: 13.30 – 15.00 Uhr
30 min. Pause
Teil 4: 15.30 – 17.00 Uhr

Das Seminar beinhaltet interaktive, seminaristische Kommunikationsformen und bietet Gelegenheit für individuelle Fragen.

Technische Voraussetzungen für die Teilnahme am Online-Seminar:

Hardware: Sie benötigen einen PC / Laptop mit stabilem Internetzugang und idealerweise ein Headset (alternativ: PC-Lautsprecher und Mikrofon oder Einwahl über Telefon); außerdem ist die Verwendung einer Web-Cam empfehlenswert.

Software: Wir führen unsere Online-Seminare über die Software 'Zoom' (Windows/Mac) durch. Testen Sie über zoom.us/test, ob Ihr Computer alle Voraussetzungen erfüllt.

Zugangsdaten: Wir versenden 3 Tage vor dem Online-Seminar die Zugangsdaten und ggf. weitere Informationen an die bei der Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse der teilnehmenden Person.

Weitere technische und organisatorische Hinweise zu unseren Online-Seminaren haben wir für Sie in einem praktischen Info-PDF als Download zusammengefasst.

Referenten

Dipl.-Ing. M. Isselmann, Stadtplaner, Leiter Stadtplanungsamt Bonn a.D., ehem. Vorsitzender der Fachkommission Stadtplanung und Städtebau beim Deutschen Städtetag
Dr. iur. F. Hartmann, Geschäftsführer und Justiziar der AKNW, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht

Kosten

130.00 € für Mitglied AKNW
260.00 € für sonstige Teilnehmer*innen

 

  • Architekt/in
  • Stadtplaner/in



frei / buchbar   frei / buchbar
fast ausgebucht   fast ausgebucht
ausgebucht   ausgebucht