Bitte fachbereich wählen
Servicebereich - Übersicht
Drucken

Kolloquium

Besser mit Architekten - Energieeffiziente Gebäude — KfW-Förderprogramme für Architekten und Planer (Kolloquium)

V.-Nr.: 22 001 247
durchgeführt  durchgeführt
Termin: Di., 10.05.2022
Ort: Online
Zeit: 13.30-18.00
Ustd.: 5

bessermitarchitekten_Logo

Anfang des Jahres informierten die KfW und das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz überraschend über den Stopp der KfW-Förderprogramme im Rahmen der beliebten Bundesförderung energieeffiziente Gebäude (BEG). Mittlerweile können wieder Anträge für die Sanierung zum Effizienzhaus bzw. -gebäude und für die Sanierung durch Einzelmaßnahmen gestellt werden. Über die Zukunft der Neubauförderung soll im Laufe des Jahres informiert werden.

In diesem Online-Seminar berichten Experten der KfW sowie des Bundeswirtschaftsministeriums über den aktuellen Stand zu Fördermöglichkeiten im Rahmen der BEG. Außerdem präsentieren Architektinnen und Architekten anhand gebauter Best-Practice-Projekte, die mit KfW-Fördermitteln realisiert wurden, innovative und gestalterisch anspruchsvolle Ansätze für energieeffizientes Sanieren.

Die abschließende Diskussion bietet die Möglichkeit für Fragen an die Experten und einen offenen Erfahrungsaustausch.

Inhalte der Veranstaltung sind:
Begrüßungen
aktueller Stand der BEG-Förderprogramme
technische Mindestanforderungen in den Förderprogrammen, aktuelle Entwicklungen
Best-Practice-Beispiele:
Projekt 1: Sanierung und Modernisierung der kath. Grundschule in Pech
Projekt 2: Dachraum – Sanierung eines Reihenhauses aus den 60er Jahren in Aachen
Diskussion
Zusammenfassung und Ausblick

Die Veranstaltung erfolgt in Kooperation mit der KfW, Bundesarchitektenkammer, Architektenkammer Nordrhein-Westfalen und der Akademie der AKNW.

Einen Flyer der Veranstaltung mit dem Programm finden Sie hier (pdf).

Die Veranstaltung wird auch für die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes angerechnet. Angaben zum Umfang der Anrechenbarkeit finden Sie in dieser Übersicht (pdf)

Das Seminar beinhaltet interaktive, seminaristische Kommunikationsformen und bietet Gelegenheit für individuelle Fragen.

Technische Voraussetzungen für die Teilnahme am Online-Seminar:

Hardware: Sie benötigen einen PC / Laptop mit stabilem Internetzugang und Lautsprechern bzw. Kopfhörer. Mikrofon oder Webcam sind nicht erforderlich.

Software: Wir führen unsere Online-Seminare über die Software "Zoom" (Windows/Mac) durch. Testen Sie über zoom.us/test, ob Ihr Computer alle Voraussetzungen erfüllt.

Zugangsdaten: Wir versenden 3 Tage vor dem Online-Seminar die Zugangsdaten und ggf. weitere Informationen an die bei der Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse der teilnehmenden Person.

Weitere technische und organisatorische Hinweise zu unseren Online-Seminaren haben wir für Sie in einem praktischen Info-PDF als Download zusammengefasst.

Referenten

Eckard von Schwerin, Dipl.-Volkswirt, Prokurist und Förderexperte der KfW
Oliver Völksch, Externer Technischer SV Grundsatz und Technik / Mittelstandsbank und Private Kunden
Dr. Paul Neetzow, Referent, Referat Förderung Gebäudeenergie im Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz
Severine Nicolaus, Dipl.-Ing. Architektin, NC Architekten
Björn Martenson, Dipl.-Ing. Architekt, AMUNT Martenson
Moderation: Nils Hille, Dipl.-Fachjournalist

Kosten

30,-- EURO für Mitglieder der AKNW
30,-- EURO für sonstige Teilnehmer

 

  • Architekt/in
  • Innenarchitekt/in
  • Stadtplaner/in



frei / buchbar   frei / buchbar
fast ausgebucht   fast ausgebucht
ausgebucht   ausgebucht