Bitte fachbereich wählen
Servicebereich - Übersicht
Drucken

Seminar

Erfolgreich und zielorientiert „Öffentlich präsentieren“

V.-Nr.: 22 001 123
durchgeführt  durchgeführt
Termin: Mi., 11.05.2022
Ort: Online
Zeit: 09.00-17.30
Ustd.: 8

Für Architekten, Stadtplaner und Landschaftsarchitekten gehört die Fähigkeit, Projekte überzeugend zu präsentieren, zu den wichtigen Erfolgsgrundlagen. Oft handelt es sich bei den Adressaten um Menschen, die mit bautechnischen und planungsrechtlichen Rahmenbedingungen nur begrenzt vertraut sind, z. B. private Bauherren. Im Falle von öffentlichen Anhörungen kommt oft die Auseinandersetzung mit politischen Meinungen und verschiedenen Interessengruppen hinzu. Insbesondere wenn der Referent die Fakten präsentieren soll und gleichzeitig die Diskussion leiten muss, erfordert diese Aufgabe spezielle Fähigkeiten.

Der Vortragende muss in diesen Situationen nicht nur Fakten vermitteln, sondern auch mit laienhaften, polemischen und nicht immer wohlwollenden Beiträgen rechnen. Er soll die Diskussionsbeiträge ergebnisorientiert steuern und muss gleichzeitig den roten Faden seines Projekts bewahren. Sich vorwiegend auf die Gestaltung der Präsentationsunterlagen zu konzentrieren, geht an den tatsächlichen Anforderungen vorbei. Es reicht in dieser Situation auch nicht aus, sachlich argumentieren zu können. Um wirklich zu überzeugen, muss der Referent das Publikum auch emotional ansprechen. Der Stress durch Öffentlichkeit, Anwesenheit der Presse, unbekannte Zuhörer, unsachliche Beiträge, Störungen oder persönliche Angriffe etc., erschwert die Aufgabe zusätzlich und verlangt ein hohes Maß von Souveränität und geistiger Beweglichkeit. Seminarschwerpunkte sind:

Besprechungsführung und Präsentationstechnik:
Vorbereitung, Umfeld, Organisation, Technik, Arbeitsmittel, Gesprächsmoderation

Rhetorische Fähigkeiten:
Auftreten, Stimme, Körpersprache, Publikumskontakt, Authentizität, Verständlichkeit

Umgang mit Konflikten, schwierigen Personen, Killerphrasen, Störungen:
Konfliktmildernde Kommunikationsprinzipien, Abwehr von Angriffen, Emotionen, Störungen

Diskussionen und praktische Übungen der Teilnehmer nehmen in diesem Seminar einen wichtigen Platz ein. Nicht zuletzt erfahren die Teilnehmer auch etwas über wichtige Zusammenhänge im menschlichen Kommunikationsverhalten.

Zeitliche Abfolge:
Teil 1: 09.00 – 10.30 Uhr
30 min. Pause
Teil 2: 11.00 – 12.30 Uhr
90 min. Pause
Teil 3: 14.00 – 15.30 Uhr
30 min. Pause
Teil 4: 16.00 – 17.30 Uhr

Das Seminar beinhaltet interaktive, seminaristische Kommunikationsformen und bietet Gelegenheit für individuelle Fragen.

Technische Voraussetzungen für die Teilnahme am Online-Seminar:

Hardware: Sie benötigen einen PC / Laptop mit stabilem Internetzugang und idealerweise ein Headset (alternativ: PC-Lautsprecher und Mikrofon oder Einwahl über Telefon); außerdem ist die Verwendung einer Web-Cam empfehlenswert.

Software: Wir führen unsere Online-Seminare über die Software "Zoom" (Windows/Mac) durch. Testen Sie über zoom.us/test, ob Ihr Computer alle Voraussetzungen erfüllt.

Zugangsdaten: Wir versenden 3 Tage vor dem Online-Seminar die Zugangsdaten und ggf. weitere Informationen an die bei der Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse der teilnehmenden Person.

Weitere technische und organisatorische Hinweise zu unseren Online-Seminaren haben wir für Sie in einem praktischen Info-PDF als Download zusammengefasst.


Referent

Dipl.-Ing. L. E. Keck

Kosten

130,-- EURO für Mitglieder der AKNW
260,-- EURO für sonstige Teilnehmer

 

  • Architekt/in
  • Innenarchitekt/in
  • Landschaftsarchitekt/in
  • Stadtplaner/in



frei / buchbar   frei / buchbar
fast ausgebucht   fast ausgebucht
ausgebucht   ausgebucht