Bitte fachbereich wählen
Servicebereich - Übersicht
Drucken

Seminar

Energetische Sanierung — Nichtwohngebäude*

V.-Nr.: 21 001 362
ausgebucht  ausgebucht
Termin: Mo., 13.12.2021
Ort: Online
Zeit: 09.00-17.30
Ustd.: 8

Der Anteil an Nichtwohngebäuden ist gegenüber den Wohngebäuden deutlich geringer, jedoch durch meist höhere Anforderungen an die TGA und den Brandschutz erfordern diese Gebäude einen höheren Planungsaufwand.

In dem Seminar werden die Fragen nach der Dämmung der Gebäudehülle, der passenden TGA-Ausstattung mit Einsatz erneuerbarer Energien behandelt und Lösungsansätze präsentiert.

Dabei werden, anhand von Beispielen (Einzelhandel, Schulen, Bürogebäude, usw.) aus der Praxis, Probleme aufgezeigt und Lösungen zur Diskussion gestellt. Neben der „normalen“ Sanierung werden die Anforderungen an Effizienzgebäude und Passivhäusern im Bestand (EnerPHit) besprochen, sowie der Umgang mit schützenswerten Gebäuden diskutiert. Neben der Wirtschaftlichkeit wird auch der Einsatz von ökologischen Aspekten bei der Sanierung vertieft.

· Anforderungen und Verordnungen (GEG, DIN V 18599, usw.)
· Energetische Diagnose der Bau- und Haustechnik
· Zonierung von Nichtwohngebäuden
· Erstellen von Energiebilanzen, Anpassung der Nutzungsrandbedingungen für Bestandsgebäude
· Sanierungskonzepte (Wärmeschutz, Heizung, Lüftung, Kälte, Beleuchtung, Erneuerbare Energien)
· Nicht investive und gering investive Maßnahmen
· Optimierung mit Hilfe von Gebäudesimulation
· Vermeidung von Wärmebrücken
· zum Energieeffizienzgebäude
· Sanierung auf Passivhausstandard (EnerPHit)
· Wirtschaftlichkeit von Sanierungsmaßnahmen

Die Veranstaltung wird auch für die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes angerechnet. Angaben zum Umfang der Anrechenbarkeit finden Sie in dieser Übersicht (pdf)

Zeitliche Abfolge:
Teil 1: 09.00 – 10.30 Uhr
30 min. Pause
Teil 2: 11.00 – 12.30 Uhr
90 min. Pause
Teil 3: 14.00 – 15.30 Uhr
30 min. Pause
Teil 4: 16.00 – 17.30 Uhr

Das Seminar beinhaltet interaktive, seminaristische Kommunikationsformen und bietet Gelegenheit für individuelle Fragen.

Technische Voraussetzungen für die Teilnahme am Online-Seminar:

Hardware: Sie benötigen einen PC / Laptop mit stabilem Internetzugang und idealerweise ein Headset (alternativ: PC-Lautsprecher und Mikrofon oder Einwahl über Telefon); außerdem ist die Verwendung einer Web-Cam empfehlenswert.

Software: Wir führen unsere Online-Seminare über die Software "Zoom" (Windows/Mac) durch. Testen Sie über zoom.us/test, ob Ihr Computer alle Voraussetzungen erfüllt.

Zugangsdaten: Wir versenden 3 Tage vor dem Online-Seminar die Zugangsdaten und ggf. weitere Informationen an die bei der Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse der teilnehmenden Person.

Weitere technische und organisatorische Hinweise zu unseren Online-Seminaren haben wir für Sie in einem praktischen Info-PDF als Download zusammengefasst.

Referent

Dipl.-Ing. M. Lichy

Kosten

100,-- EURO für Mitglieder der AKNW
200,-- EURO für sonstige Teilnehmer

 

  • Architekt/in
  • Innenarchitekt/in



frei / buchbar   frei / buchbar
fast ausgebucht   fast ausgebucht
ausgebucht   ausgebucht