Bitte fachbereich wählen
Servicebereich - Übersicht
Drucken

Seminar

Qualitätssicherung im energieeffizienten Bauen — Ausschreibung, Ausführung, Bauüberwachung

V.-Nr.: 20 001 346
OK  Anmeldung
Termin: Do., 26.11.2020
Ort: Online
Zeit: 09.00-17.30
Ustd.: 8

Dieses Seminar ist Teil der modularisierten Seminarreihe zur Qualifizierung als „Energieeffizienz-Experte für Förderprogramme des Bundes Energieeffizient Bauen und Sanieren - Wohngebäude“ (KfW). Weitere Informationen: www.akademie-aknw.de/bundesfoerderprogramme.

Angesichts kurzer Bauzeiten und stetigen Kostendrucks bei der Realisierung von Gebäuden steigt die Gefahr von Abweichungen gegenüber der versprochenen und geschuldeten Leistung. Hinzu kommt, dass sich Fehler und Mängel in Planung und Ausführung bei ambitionierten energetischen Standards erheblich größer auswirken als bei einem entsprechend marginalem Dämmniveau. Aus diesem Grund ist ein besonderes Augenmerk auf eine korrekte Planung und Ausführung, vor allem auf die Ausführungsüberwachung, zu legen. Im Zusammenhang mit geprüften Förderanträgen bei der KfW wurde festgestellt, dass zwischen den geplanten und ausgeführten Qualitäten z. T. groteske Unterschiede bestehen können. Die KfW hat bei Effizienzhäusern 40 und 55 eine entsprechende Qualitätssicherung etabliert. Nicht zuletzt wird das Thema auch bei Nachhaltigkeitszertifizierungen aufgegriffen. Das Seminar stellt die wesentlichen „Stationen“ der Qualitätssicherung aus energetischer Sicht heraus und macht deutlich, dass der Planer in besonderem Maße diese Aufgaben wahrnehmen sollte. Nach dem Motto: „Ich kann nur erkennen, was ich kenne“ werden u. a. die folgenden Inhalte behandelt:

Typische Fehler in der Entwurfs- und Ausführungsplanung:
· Effizienzhäuser und PHPP-Nachweise (PHPP: Passivhaus-Projektierungs-Paket)
Empfehlungen für Ausschreibung, Ausführungs- und Detailplanung:
· korrekte Fensterausschreibung
Spezifizierung von Dämmmaßnahmen in den Regelflächen der Bauteile:
· Konstruktive Durcharbeitung in Details im Hinblick auf Maßnahmen zur Minimierung von Wärmebrücken und Schaffung einer dichten Gebäudehülle
Ausführungsüberwachung:
· Ausführungsqualitäten z. B. nach DIN EN ISO 6946, ABZ, Bauregelliste
· Messungen: Differenzdruckmessungen, hydraulischer Abgleich

Die Veranstaltung wird auch für die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes angerechnet. Angaben zum Umfang der Anrechenbarkeit finden Sie in dieser Übersicht (pdf)

Zeitliche Abfolge:
Teil 1: 09.00 – 10.30 Uhr
30 min. Pause
Teil 2: 11.00 – 12.30 Uhr
90 min. Pause
Teil 3: 14.00 - 15.30 Uhr
30 min. Pause
Teil 4: 16.00 - 17.30 Uhr

Das Seminar beinhaltet interaktive, seminaristische Kommunikationsformen und bietet Gelegenheit für individuelle Fragen.

Technische Voraussetzungen für die Teilnahme am Online-Seminar:

Hardware: Sie benötigen einen PC / Laptop mit stabilem Internetzugang und idealerweise ein Headset (alternativ: PC-Lautsprecher und Mikrofon oder Einwahl über Telefon); außerdem ist die Verwendung einer Web-Cam empfehlenswert.

Software: Wir führen unsere Online-Seminare über die Software "Zoom" (Windows/Mac) durch. Testen Sie über zoom.us/test, ob Ihr Computer alle Voraussetzungen erfüllt.

Zugangsdaten: Wir versenden 3 Tage vor dem Online-Seminar die Zugangsdaten und ggf. weitere Informationen an die bei der Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse der teilnehmenden Person.

Weitere technische und organisatorische Hinweise zu unseren Online-Seminaren haben wir für Sie in einem praktischen Info-PDF als Download zusammengefasst.

Referent

Dipl.-Ing. S. Horschler, Architekt und staatlich anerkannter SV für Schall- und Wärmeschutz

Kosten

140,-- EURO für Mitglieder der AKNW
280,-- EURO für sonstige Teilnehmer

 

  • Architekt/in
  • Innenarchitekt/in



frei / buchbar   frei / buchbar
fast ausgebucht   fast ausgebucht
ausgebucht   ausgebucht