Bitte fachbereich wählen
Servicebereich - Übersicht
Drucken

Seminar

Naturbaustoffe und ökologische Materialien

V.-Nr.: 20 001 343
durchgeführt  durchgeführt
Termin: Di., 24.11.2020
Ort: Oberhausen
Zeit: 10.00-17.15
Ustd.: 8

Ist „natürlich“ die Zukunft? Diese viel diskutierte Frage beleuchtet das Seminar im Hinblick auf Baumaterialien und Werkstoffe. Vorgestellt werden neue Entwicklungen, aktuell verfügbare Kollektionen und bewährte Klassiker. Die Bandbreite reicht dabei von nachwachsenden Rohstoffen, Biokompositen, bis hin zu modernen Hybridmaterialien und Sandwichkonstruktionen.

Ein Fokus des Seminars liegt auf der Frage, welche Baumaterialien im Hinblick auf umweltbewusstes, gesundes und zeitgemäßes Bauen dem Planer heute zur Verfügung stehen und welche Rolle diese einnehmen. Es wird der Frage nachgegangen, welche Chancen und Risiken neue Entwicklungen bieten und welche Recyclingprozesse angewandt werden können.

In dem Seminar wird die große Bandbreite an Werkstoffen vorgestellt und deren unterschiedliche ökologische und gestalterische Aspekte beleuchtet.

Inhalte:
Natürliche Roh- und Baustoffe, neue Materialien, aktuelle Entwicklungen und Innovationen
Sprichwörtliches Begreifen anhand von Materialmustern und Exponaten
Vorstellung gruppiert nach Materialklassen und Anwendungsbereichen
Aufzeigen aktueller Anwendungsbeispiele und gelungener Projekte
Workshop zur praktischen Anwendung und Vertiefung
Ausblick mit gemeinsamer Diskussion

Die Veranstaltung ist auf 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrenzt.


Referent

Dipl.-Ing. (FH) H. Bäuerle

Kosten

130,-- EURO für Mitglieder der AKNW
260,-- EURO für sonstige Teilnehmer

 

  • Architekt/in
  • Innenarchitekt/in
  • Landschaftsarchitekt/in
  • Stadtplaner/in



frei / buchbar   frei / buchbar
fast ausgebucht   fast ausgebucht
ausgebucht   ausgebucht