Bitte fachbereich wählen
Servicebereich - Übersicht
Drucken

Seminar

Online-Seminar: Konzepte der Klimaanpassung — Blaue, Graue, Grüne und Weiße Stadt

V.-Nr.: 20 001 136
durchgeführt  durchgeführt
ÄNDERUNG
Termin: Mo., 18.05.2020
Ort: Online
Zeit: 09.00-17.30
Ustd.: 8

Hinweis: Diese Veranstaltung wird abweichend von der ursprünglichen Ankündigung nun als Online-Seminar durchgeführt. Alle bisher angemeldeten Personen sind weiterhin angemeldet. Bitte beachten Sie die geänderten Seminar- und Pausenzeiten und die technischen Voraussetzungen (siehe unten).


Strategien, Maßnahmen und Instrumente in Stadtplanung und Architektur

Der Klimawandel macht sich trotz Anstrengungen im Klimaschutz immer stärker bemerkbar. Hitzewellen mit heißen Tagen und tropischen Nächten sowie Starkregen- und Hochwasserereignisse nehmen zu und wirken sich bereits heute negativ auf die Wohn- und Arbeitsbedingungen in den Städten aus. Von daher stehen Stadtplaner und Architekten in der Verantwortung, vorbeugend mit Klimaanpassungskonzepten und geeigneten Anpassungsmaßnahmen auf den Klimawandel zu reagieren.

Thematischer Schwerpunkt des Seminars sind planerische Handlungsmöglichkeiten im Umgang mit zunehmenden Hitzebelastungen in der Stadt. Maßnahmen der Grünen Stadt (mehr Grünanteil), Blauen Stadt (mehr Wasser in der Stadt), Grauen Stadt (mehr Verschattung) und Weißen Stadt (Abstrahlung durch Albedo-Effekt) werden beispielhaft vorgestellt. Des Weiteren wird aufgezeigt, wie die vorhandenen Planungsinstrumente für die Umsetzung der Klimaanpassungsziele genutzt werden können.

In der Region Stuttgart liegen bereits zahlreiche Klimauntersuchungen vor. Zudem wurden modellhaft Klimaanpassungskonzepte in den Städten Stuttgart, Esslingen und Ludwigsburg erstellt sowie geeignete Anpassungsmaßnahmen für verschiedene räumliche Maßstabsebenen erarbeitet. Diese und weitere Beispiele werden im Seminar vorgestellt.

Folgende Aspekte zur Klimaanpassung werden behandelt:
Folgen des Klimawandels in Städten
Gesetzliche Anforderungen und Rahmenbedingungen
Stadtklimatische Grundlagen
Klimaanpassungsmaßnahmen im Umgang mit Hitze
Umsetzung in die Planungspraxis
Beispiele der Klimaanpassung in Pilotstädten
Literaturempfehlungen

Zeitliche Abfolge:
Teil 1: 09.00 – 10.30 Uhr
30 min. Pause
Teil 2: 11.00 – 12.30 Uhr
90 min. Pause
Teil 3: 14.00 - 15.30 Uhr
30 min. Pause
Teil 4: 16.00 - 17.30 Uhr

Das Seminar beinhaltet interaktive, seminaristische Kommunikationsformen und bietet Gelegenheit für individuelle Fragen.

Technische Voraussetzungen für die Teilnahme am Online-Seminar:

Hardware: Sie benötigen einen PC / Laptop mit stabilem Internetzugang und idealerweise ein Headset (alternativ: PC-Lautsprecher und Mikrofon oder Einwahl über Telefon); außerdem ist die Verwendung einer Web-Cam empfehlenswert.

Software: Wir führen unsere Online-Seminare über die Software "Zoom" (Windows/Mac) durch. Testen Sie über zoom.us/test, ob Ihr Computer alle Voraussetzungen erfüllt.

Zugangsdaten: Sie erhalten ca. drei Tage vor dem Online-Seminar den Zugangslink und das Passwort sowie weitere Informationen an Ihre bei der Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse.

Referenten

Prof. Dr.-Ing. D. Kurth, Stadtplaner
Dr.-Ing. N. Baumüller, Stadtplanerin

Kosten

140,-- EURO für Mitglieder der AKNW
280,-- EURO für sonstige Teilnehmer

 

  • Architekt/in
  • Innenarchitekt/in
  • Landschaftsarchitekt/in
  • Stadtplaner/in



frei / buchbar   frei / buchbar
fast ausgebucht   fast ausgebucht
ausgebucht   ausgebucht