Bitte fachbereich wählen
Servicebereich - Übersicht
Drucken

Seminar

Online-Seminar: Vergaberecht in der Praxis

V.-Nr.: 20 001 125
durchgeführt  durchgeführt
ÄNDERUNG
Termin: Di., 16.06.2020
Ort: Online
Zeit: 09.00-17.30
Ustd.: 8

Hinweis: Diese Veranstaltung wurde vom 12.05.2020 auf den 16.06.2020 verschoben und wird abweichend von der ursprünglichen Ankündigung als Online-Seminar durchgeführt. Alle bisher angemeldeten Personen sind weiterhin angemeldet. Bitte beachten Sie die geänderten Seminar- und Pausenzeiten und die technischen Voraussetzungen (siehe unten).


Öffentliche sowie öffentlich geförderte Bauherren haben bei der Beauftragung von Planungs- und Bauleistungen unterschiedliche vergaberechtliche Bestimmungen zu beachten. Dabei sollen sie vermehrt auch sog. Nachhaltigkeitsaspekte berücksichtigen.

Das Seminar vermittelt notwendige Praxis-Kenntnisse des in den letzten Jahren auf Bundes- und Landesebene grundlegend novellierten Vergaberechts. Es richtet sich an Architektinnen und Architekten, die sich an öffentlichen Vergabeverfahren zur Vergabe von Planungsleistungen/Planungswettbewerben beteiligen und/oder an der Vergabe von Bauleistungen nach den Bestimmungen der VOB mitwirken. Behandelt werden die vergaberechtlichen Rahmenbedingungen für die Beauftragung von Planungsleistungen sowie die grundlegenden Anforderungen an den Planer im Zusammenhang mit der Vorbereitung und Durchführung von öffentlichen Bauvergaben.

Teil 1 - Vergabe von Planungsleistungen:
Eignungsnachweis und Bewerberauswahl
Ablauf des Vergabeverfahrens, Anforderungen an die Transparenz
Besonderheiten des Planungswettbewerbs
Häufige Fehler von Bewerbern und Auftraggebern
Rechtsschutzmöglichkeiten bei Verfahrensverstößen

Teil 2 - Vergabe von Bauleistungen:
Bedeutung der Kostenschätzung
Verfahrensarten
Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsaspekten
Leistungsbeschreibung (Arten, Verwendung von Bedarfs- und Alternativpositionen, Grundsatz der produktneutralen Ausschreibung und Ausnahmen)
Prüfung und Wertung der Angebote/Vergabevorschlag

Zeitliche Abfolge:
Teil 1: 09.00 – 10.30 Uhr
30 min. Pause
Teil 2: 11.00 – 12.30 Uhr
90 min. Pause
Teil 3: 14.00 - 15.30 Uhr
30 min. Pause
Teil 4: 16.00 - 17.30 Uhr

Das Seminar beinhaltet interaktive, seminaristische Kommunikationsformen und bietet Gelegenheit für individuelle Fragen.

Technische Voraussetzungen für die Teilnahme am Online-Seminar:

Hardware: Sie benötigen einen PC / Laptop mit stabilem Internetzugang und idealerweise ein Headset (alternativ: PC-Lautsprecher und Mikrofon oder Einwahl über Telefon); außerdem ist die Verwendung einer Web-Cam empfehlenswert.

Software: Wir führen unsere Online-Seminare über die Software "Zoom" (Windows/Mac) durch. Testen Sie über zoom.us/test, ob Ihr Computer alle Voraussetzungen erfüllt.

Zugangsdaten: Wir versenden 3 Tage vor dem Online-Seminar die Zugangsdaten und ggf. weitere Informationen an die bei der Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse der teilnehmenden Person.

Referent

Dr. H. Röwekamp, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Vergaberecht

Kosten

120,-- EURO für Mitglieder der AKNW
240,-- EURO für sonstige Teilnehmer

 

  • Architekt/in
  • Innenarchitekt/in
  • Landschaftsarchitekt/in
  • Stadtplaner/in



frei / buchbar   frei / buchbar
fast ausgebucht   fast ausgebucht
ausgebucht   ausgebucht