Bitte fachbereich wählen
Servicebereich - Übersicht
Drucken

Seminar

Bautechnische Entwässerung in Freianlagen — Bautechnik für Landschaftsarchitekten*

V.-Nr.: 20 001 121
entfällt  entfällt
Termin: Sa., 09.05.2020
Ort: Düsseldorf
Zeit: 10.00-17.15
Ustd.: 8

Entwässerungskanalarbeiten führen bei der Baustellenabwicklung im Bereich der Freianlagen immer wieder zu Problemen, auch in der Abgrenzung zum Rohbau. Dieses hat unterschiedliche Ursachen. Den Teilnehmern wird in diesem Seminar ein bautechnischer Überblick gegeben. Außerdem wird die Planung, Ausschreibung und Abrechnung von Entwässerungskanalarbeiten unter Beachtung der einschlägigen Fachnormen und Vorschriften dargestellt und anhand von Praxisbeispielen anschaulich beleuchtet.

Allgemeine Regelwerke
Baurechtliche Aspekte
Materialkunde: Rohre und Leitungen, Schachtbauwerke, Oberflächenentwässerung, Sonderbauwerke
Bestimmung der richtigen Rohrdimensionen für die Planung und Ausschreibung
Einbindung der Entwässerungstechnik in den gesamten Bauablauf
Ausschreibung von Entwässerungskanalarbeiten
Vorgaben in den Regelwerken: Gefällesituationen, Grabenaushub/-verfüllung
Abrechnung von Entwässerungskanalarbeiten
Alte Baufehler und ihre Auswirkungen
Fotodokumentation/Formblätter
Dichtheitsprüfung

Bitte beachten Sie, dass Regenwasserversickerung ausdrücklich nicht Thema dieses Seminars ist!

Diese Veranstaltung ist auch geeignet für die Vorbereitung zur Bestellung zum ö.b.u.v. Sachverständigen für Garten- und Landschaftsbau, Sportanlagen.

Referent

Dipl.-Ing. M. Quebe, Landschaftsarchitekt

Kosten

100,-- EURO für Mitglieder der AKNW
200,-- EURO für sonstige Teilnehmer

 

  • Landschaftsarchitekt/in



frei / buchbar   frei / buchbar
fast ausgebucht   fast ausgebucht
ausgebucht   ausgebucht