Bitte fachbereich wählen
Servicebereich - Übersicht
Drucken

Seminar

Materialcollage und Materialkonzepte

V.-Nr.: 19 001 370
ausgebucht  ausgebucht
Termin: Mi., 18.12.2019
Ort: Düsseldorf
Zeit: 10.00-17.15
Ustd.: 8

Gelungene Kombinationen unterschiedlicher Materialien und Oberflächen sind ein wichtiger Baustein, um Bauwerke mit hoher Qualität zu realisieren. Vielfältige optische, haptische und technische Faktoren spielen dabei eine Rolle. Es gibt aber noch zahlreiche weitere Kriterien, die für gelungene Materialkombinationen ausschlaggebend sind. Anhand von Beispielen aus der Architektur, Innenarchitektur, dem Messe- und Ladenbau sowie Möbel- und Produktdesign werden unterschiedliche Ansätze aufgezeigt.

Mittels praktischer Übungen erfahren Sie, wie aussagekräftige Materialcollagen erstellt werden. Dazu steht Ihnen ein großer Fundus an Echtmustern zur Verfügung. Mit diesen Materialmustern werden zu unterschiedlichen Themen und Aufgaben eigene Collagen und Konzepte erarbeitet.

Inhalte:
Welche Faktoren spielen bei der Materialkombination eine Rolle?
Beispiele gelungener Materialkonzepte
Grundlagen und Gestaltungsspielraum bei der Collage
Präsentationsform – Anforderungen und Empfehlungen
Übung mit Echtmustern (Auswahl und Anordnung, Materialkonzepte überzeugend darstellen)

Die Veranstaltung ist auf 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrenzt.


Referent

Dipl.-Ing. (FH) H. Bäuerle

Kosten

130,-- EURO für Mitglieder der AKNW
260,-- EURO für sonstige Teilnehmer

 

  • Architekt/in
  • Innenarchitekt/in



frei / buchbar   frei / buchbar
fast ausgebucht   fast ausgebucht
ausgebucht   ausgebucht