Bitte fachbereich wählen
Servicebereich - Übersicht
Drucken

Seminar

Besprechungen im Architektur- und Planungsbüro — Effizient und sicher führen

V.-Nr.: 19 001 105
entfällt  entfällt
Termin: Di., 09.04.2019
Ort: Düsseldorf
Zeit: 10.00-17.15
Ustd.: 8

Besprechungen gehören zum Alltag in Architektur- und Planungsbüros. Gerade in diesem Umfeld gestaltet sich die Leitung von Besprechungen oft besonders schwierig. Fachplaner und ausführende Firmen kommen aus unterschiedlichen Organisationen, Bauherr und Behörden haben eine besondere Stellung. Die Teilnehmer sind daher disziplinarisch meist unabhängig und können nicht durch die Druckmittel der Hierarchie beeinflusst werden. Aufgrund seiner zentralen Rolle und der damit verbundenen Koordinierungspflicht liegt die Aufgabe der Besprechungsführung i.d.R. beim federführenden Architekten und Planer.

Dieses Seminar wird dazu beitragen, dass die Besprechungsrunden von allen Beteiligten nicht mehr als Belastung und notwendiges Übel, sondern als hilfreiches Instrument zur Abstimmung und Problemlösung wahrgenommen werden. Auch im Zeitalter von E-Mails, Videokonferenzen und sozialen Medien kann der Austausch am runden Tisch nicht ersetzt werden. Ziel ist es zu vermeiden, dass schwach geführte, stundenlange Besprechungen mit mageren Ergebnissen die Geduld der Teilnehmer strapazieren, die Motivation untergraben und die Bereitschaft zur konstruktiven Mitarbeit reduzieren. Seminarschwerpunkte sind:

Besprechungsort und -umfeld als Einflussfaktoren einer effizienten Besprechung
Besprechungsteilnehmer - vom Einzelkämpfer zum Team
Arbeitsmittel Tagesordnung zur Besprechungsvorbereitung und -durchführung
Die Startbesprechung (Kick-off/Start-up) - entscheidende Weichenstellung
Der Besprechungsrahmen - Spielregeln für die Besprechungsorganisation, die Kommunikation und den Besprechungsablauf
Steuerungsinstrument „Kumulatives Ergebnisprotokoll“
Besprechungsleitung als Führungsaufgabe
Das Handwerkszeug der Besprechungsführung
Besprechungen sind immer auch Verhandlungssituationen für unterschiedliche Interessen
Umgang mit schwierigen Besprechungsteilnehmern und Konflikten

Dieses Seminar wird Ihre Fähigkeiten zu einer effizienten Besprechungsleitung und Ihren Umgang mit schwierigen Gesprächspartnern oder Rahmenbedingungen verbessern.



Referent

Dipl.-Ing. L. E. Keck, Architekt

Kosten

120,-- EURO für Mitglieder der AKNW
240,-- EURO für sonstige Teilnehmer

Die Seminarkosten dieser Veranstaltung beinhalten einen Snack.

 

  • Architekt/in
  • Innenarchitekt/in
  • Landschaftsarchitekt/in
  • Stadtplaner/in



frei / buchbar   frei / buchbar
fast ausgebucht   fast ausgebucht
ausgebucht   ausgebucht