Bitte fachbereich wählen
Servicebereich - Übersicht
Drucken

Seminar

Bauen im Bestand — Tägliche Praxis und rechtliche Besonderheiten*

V.-Nr.: 19 001 235
ausgebucht  ausgebucht
Termin: Mo., 23.09.2019
Ort: Düsseldorf
Zeit: 10.00-17.15
Ustd.: 8

Bei der Planung und Bau von Gebäuden ist immer eine erhebliche Menge von Regeln und Verordnungen zu beachten. Jedoch bringt das Bauen im Bestand zudem noch eigene Anforderungen mit sich, bedingt durch die erforderliche angemessene Berücksichtigung bzw. Bearbeitung eines bestehenden Gebäudes oder seiner Teile. Neben den ganz praktischen Aufgaben und Fragestellungen im Umgang mit der vorhandenen Bausubstanz spielen für Architektinnen und Architekten auch diverse rechtliche Gesichtspunkte und Haftungsfragen eine besondere Rolle.

Daraus resultieren unweigerlich besonders zu beachtende Themenfelder:

Bestandsanalyse
Kostenermittlung und Bauzeiten
Steuerliche Belange und Fördermöglichkeiten

Bestandsschutz
Denkmalschutz
Urheberrechtsschutz
Regeln der Technik - Bestandsrestriktionen

Stolperfallen der Vergabe und Objektüberwachung

Honorargestaltung beim Bauen im Bestand

In dem Seminar werden zu dem Themenkomplex jeweils Praxisbeispiele aus Sicht des Planers aufgeführt und dann unter rechtlichen Gesichtspunkten erörtert. Dabei werden auch mögliche Haftungsfallen thematisiert.


Referenten

Dipl.-Ing. F. Proff, Architektin
C. Reuter, Rechtsanwalt

Kosten

130,-- EURO für Mitglieder der AKNW
260,-- EURO für sonstige Teilnehmer

 

  • Architekt/in
  • Innenarchitekt/in



frei / buchbar   frei / buchbar
fast ausgebucht   fast ausgebucht
ausgebucht   ausgebucht