Bitte fachbereich wählen
Servicebereich - Übersicht
Drucken

Seminar

Alles über Kosten am Bau

V.-Nr.: 20 001 214
OK  Anmeldung
Termin: Mi., 09.09.2020
Ort: Oberhausen
Zeit: 10.00-17.15
Ustd.: 8

Auf der Grundlage der DIN 276 „Kosten im Hochbau“, DIN 277 „Grundflächen und Rauminhalte von Bauwerken“ sowie DIN 18960 „Baunutzungskosten von Hochbauten“ und weiterer begleitender Regelwerke, Richtlinien und Verordnungen wird in die Ermittlung von Bauwerkskosten eingeführt. Die Verfahren der Kalkulation von Baupreisen werden in Abhängigkeit ihrer Anwendung im Kostenüberschlag, der Kostenschätzung, der Kostenberechnung, des Kostenanschlags sowie der Kostenfestsetzung dargestellt.

Darüber hinaus wird auf die Bauauftragskalkulation, die Kalkulationsmethoden der ausführenden Firmen am Bau eingegangen. Kenntnisse der Bauauftragskalkulation sind zur sicheren und fachgerechten Prüfung der Angemessenheit von Preisen (Angeboten), von Nachträgen und der Wirtschaftlichkeit von Angeboten zwingend erforderlich.

Ferner werden die Anwendungsmöglichkeiten und Grenzen der Methoden und Verfahren zur quantitativen Bewertung von Immobilien dargestellt (Verkehrswertermittlung von Immobilien).

Neben der Ermittlung der Kosten von Neubaumaßnahmen wird auch die Kalkulation von Bauleistungen für das Bauen im Bestand behandelt.

Da zuverlässig ermittelte Kosten (Bau- und Betriebskosten) eine unabdingbare Grundlage zur realistischen wirtschaftlichen Beurteilung eines Bauvorhabens sind, sollen die Teilnehmer im Seminar einen umfassenden Einblick zur sachgerechten Anwendung der unterschiedlichen Methoden und Verfahren erhalten.

Da nicht nur die Ermittlung der Herstellkosten sondern auch die Ermittlung der Betriebs- und Nutzungskosten eines Objektes Gegenstand dieses Seminares ist, wendet sich diese Veranstaltung auch an Teilnehmer, die im Facility-Management tätig werden wollen.


Referent

Prof. Dr.-Ing., Dr. rer. pol. T. Wedemeier

Kosten

65,-- EURO für Absolventen und Absolventinnen

  • Architekt/in
  • Innenarchitekt/in



frei / buchbar   frei / buchbar
fast ausgebucht   fast ausgebucht
ausgebucht   ausgebucht