Bitte fachbereich wählen
Servicebereich - Übersicht
Drucken

Seminar

Kostenplanung mit der BKI-Baukostendatenbank — Zuverlässige Kostenermittlung in allen Planungsphasen

V.-Nr.: 20 001 243
ausgebucht  ausgebucht
Termin: Di., 29.09.2020
Ort: Düsseldorf
Zeit: 10.00-17.15
Ustd.: 8

BKI – das Baukosteninformationszentrum Deutscher Architektenkammern – wurde von den 16 Länder-Architektenkammern gemeinsam gegründet und ist die zentrale Dokumentationsstelle für Baukosten, für Architekten und Planer. Auf Basis abgerechneter Projekte pflegt das BKI eine umfangreiche Baukostendatenbank und gibt Fachinformationen zur Kostenplanung heraus.

Das Seminar bietet eine Einführung in die Ermittlung der Baukosten nach BKI-Systematik sowie eine kompakte Auffrischung der Kenntnisse zur Kostenplanung nach DIN 276:2018-12. Der Aufbau der BKI-Baukostendatenbank wird sowohl anhand der BKI Baukostenbücher als auch anhand der Software BKI Kostenplaner erläutert und dargestellt. Die Veranstaltung stellt den Weg der Daten von den Planungsbüros bis in die Datenbank des BKI dar. Auch die Rolle der Architekten beim Aufbau der BKI-Baukostendatenbank wird erläutert.

Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über Verfahren zur sicheren Kostenplanung anhand von Fallbeispielen aus den Bereichen Neubau, Altbau, Innenräume und Freianlagen.

Zielgruppe:
Absolventinnen und Absolventen, die sich über Kostenplanung nach DIN 276 mit Datenbankunterstützung informieren möchten.

Teilnahme-Voraussetzung:
Grundkenntnisse zur DIN 276 und DIN 277


Referentin

Dipl.-Ing. (FH) B. Kleinmann, Architektin

Kosten

65,-- EURO für Absolventen und Absolventinnen

  • Architekt/in
  • Innenarchitekt/in
  • Landschaftsarchitekt/in



frei / buchbar   frei / buchbar
fast ausgebucht   fast ausgebucht
ausgebucht   ausgebucht