Bitte fachbereich wählen
Servicebereich - Übersicht
Drucken

Seminar

Online-Seminar: Planungsrechtliche Zulässigkeit baulicher Anlagen nach Baugebieten

V.-Nr.: 20 001 068
ausgebucht  ausgebucht
ÄNDERUNG
Termin: Mi., 22.07.2020
Ort: Online
Zeit: 09.00-17.30
Ustd.: 8

Hinweis: Diese Veranstaltung wurde aufgrund der Corona-Pandemie vom 18.03.2020 auf den 22.07.2020 verlegt und wird abweichend von der ursprünglichen Ankündigung nun als Online-Seminar durchgeführt. Alle bisher angemeldeten Personen sind weiterhin angemeldet. Bitte beachten Sie die geänderten Seminar- und Pausenzeiten und die technischen Voraussetzungen (siehe unten).


Die sichere Kenntnis der Voraussetzungen der bauplanungsrechtlichen Zulässigkeit baulicher Anlagen in den einzelnen Plangebieten gehört zu dem Grundrüstzeug eines jeden Architekten und Stadtplaners. Nur diese eröffnet dem Planer das volle Potenzial der Möglichkeiten und Grenzen des Planungsrechts. Das Seminar vermittelt anhand von Praxisfällen Grundlagen und Strukturen der planungsrechtlichen Zulässigkeit baulicher Anlagen in den verschiedenen Plangebieten. Es berücksichtigt dabei auch die neueste Rechtsprechung. Die Teilnehmer können sich mit ihren Fragen einbringen und im Vorfeld besondere Schwerpunkte anmelden.

Behandelt werden u. a.:
Der Begriff der baulichen Anlage: Ist ein Wohnwagen eine bauliche Anlage? Stellt das Umstellen eines Zeltes eine Errichtung einer baulichen Anlage dar?

Der qualifizierte Bebauungsplan: Darf ein Dialysezentrum im Wohngebiet errichtet werden? Ein Krematorium im Gewerbegebiet?

Der Innenbereich: Wo liegen seine Grenzen? Was fügt sich ein?

Der Außenbereich: Was ist (noch) privilegiert? Begünstigte Umnutzungen?

Die aus Sicht des Absolventen auf den ersten Blick „trockene Materie“ wird anhand von Beispielfällen aus der Praxis, einschließlich der neuesten Rechtsprechung, praxisgerecht dargestellt und mit Bildmaterial unterstützt.

Bitte BauGB und BauNVO mitbringen.

Entsprechend § 9 der Fort- und Weiterbildungsordnung der AKNW ist diese Veranstaltung für Absolventen der Fachrichtung Stadtplanung dem Themengebiet „Planungs- und Baurecht“ zugeordnet.

Zeitliche Abfolge:
Teil 1: 09.00 – 10.30 Uhr
30 min. Pause
Teil 2: 11.00 – 12.30 Uhr
90 min. Pause
Teil 3: 14.00 - 15.30 Uhr
30 min. Pause
Teil 4: 16.00 - 17.30 Uhr

Das Seminar beinhaltet interaktive, seminaristische Kommunikationsformen und bietet Gelegenheit für individuelle Fragen.

Technische Voraussetzungen für die Teilnahme am Online-Seminar:

Hardware: Sie benötigen einen PC / Laptop mit stabilem Internetzugang und idealerweise ein Headset (alternativ: PC-Lautsprecher und Mikrofon oder Einwahl über Telefon); außerdem ist die Verwendung einer Web-Cam empfehlenswert.

Software: Wir führen unsere Online-Seminare über die Software "Zoom" (Windows/Mac) durch. Testen Sie über zoom.us/test, ob Ihr Computer alle Voraussetzungen erfüllt.

Zugangsdaten: Sie erhalten ca. drei Tage vor dem Online-Seminar den Zugangslink und das Passwort sowie weitere Informationen an Ihre bei der Anmeldung angegebene E-Mail-Adresse.

Referent

Dr. C. Birkemeyer, Rechtsanwalt

Kosten

50,-- EURO für Absolventen und Absolventinnen

  • Architekt/in
  • Innenarchitekt/in
  • Landschaftsarchitekt/in
  • Stadtplaner/in



frei / buchbar   frei / buchbar
fast ausgebucht   fast ausgebucht
ausgebucht   ausgebucht