Bitte fachbereich wählen
Servicebereich - Übersicht
Drucken

Seminar

Aktuelle Themen in der kreditwirtschaftlichen Wertermittlung — Die Wertermittlung von Grundstücken

V.-Nr.: 18 001 048
OK  Anmeldung
Termin: Fr., 02.03.2018
Ort: Düsseldorf
Zeit: 10.00-17.15
Ustd.: 8

Das Seminar gibt eine Übersicht über aktuelle Diskussionen zu methodischen und systematischen Sachverhalten der Immobilienbewertung für kreditwirtschaftliche Zwecke.

Wertdifferenz zwischen Markt- und Beleihungswert in der gegenwärtigen Niedrigzinsphase

Ertragswertermittlung unter Berücksichtigung der Mietpreisbremse

Leerstandsentwicklung und deren Abbildung in der Ertragswertermittlung - Ansätze

Anwendung der Sachwert-RL für die Marktwertermittlung und Vermeidung von Diskrepanzen zur Beleihungswertermittlung

Bewertung von Rechten und Belastungen in Abteilung II des Grundbuches - Diskussion zur „lastenfreien“ Bewertung

Ansätze für die Bewertung von Mieterdienstbarkeit, Contracting und Contracting-Dienstbarkeit und Photovoltaik-Dienstbarkeit

Ausblick auf neue Herausforderungen in der kreditwirtschaftlichen Bewertung:
Die neue Beleihungswert-Richtlinie lässt auf sich warten · Die NPL-Richtlinie ist in Kraft getreten · Die Wohnimmobilienkreditrichtlinie bedingt ein neues Herangehen - Nutzung von Datenbankbeständen

Dieses Seminar der Veranstaltungsreihe „Die Wertermittlung von Grundstücken“ dient als Teil der dritten Stufe zur Einarbeitung in die Tätigkeit als „Sachverständiger für die Wertermittlung von bebauten und unbebauten Grundstücken“. Die Lehrinhalte können als ein weiterer Baustein für die Vorbereitung auf die Prüfung zur öffentlichen Bestellung und Vereidigung bei der Kammer angesehen werden. Für die Teilnahme sind die Vorkenntnisse des Grundlagenseminars erforderlich.

Diese Veranstaltung wird von HypZert als Fortbildung anerkannt.

Referent

Dr. K. Schröter, CIS HypZert F/M

Kosten

170,-- EURO für Mitglieder der AKNW
340,-- EURO für sonstige Teilnehmer

  • Architekt/in
  • Innenarchitekt/in
  • Stadtplaner/in



frei / buchbar   frei / buchbar
fast ausgebucht   fast ausgebucht
ausgebucht   ausgebucht