Bitte fachbereich wählen
Servicebereich - Übersicht
Drucken

Seminar

Ingenieurmethoden des Brandschutzes — Veranstaltungsreihe Brandschutz

V.-Nr.: 18 001 042
OK  Anmeldung
Termin: Di., 27.02.2018
Ort: Düsseldorf
Zeit: 10.00-17.15
Ustd.: 8

Die Veranstaltungsreihe Brandschutz ist modular aufgebaut, d. h. die Seminare können je nach Kenntnisstand einzeln gebucht werden.

Neben Real-Brandversuchen gehören die Modellversuche und die Rechenverfahren zur Simulation, z. B. der Entrauchung und der Entfluchtung, zu den Ingenieurmethoden des Brandschutzes. Ein besonderer Schwerpunkt dieses Seminars der Veranstaltungsreihe Brandschutz liegt auf den Näherungsverfahren, durch die ein ingenieurmäßiger Zugang zum Thema möglich ist. Eine Gegenüberstellung der Verfahren, ein Ausprobieren der so genannten Handformeln und praktische Beispiele am Rechner gehören zum Seminarinhalt.

Simulationsverfahren zur Entrauchung und Entfluchtung
Näherungsverfahren
Bauaufsichtliche Aspekte
Praktische Anwendung

Dieses Seminar im Rahmen der Veranstaltungsreihe Brandschutz verbessert die Voraussetzungen zur Anerkennung als „Staatlich anerkannter Sachverständiger für die Prüfung des Brandschutzes“ und ist als Vorbereitung auf die Sachkundefeststellung zur öffentlichen Bestellung und Vereidigung als Sachverständiger für den vorbeugenden Brandschutz geeignet.


Referent

J. Cwik, B. Sc.

Kosten

150,-- EURO für Mitglieder der AKNW
300,-- EURO für sonstige Teilnehmer

  • Architekt/in
  • Innenarchitekt/in



frei / buchbar   frei / buchbar
fast ausgebucht   fast ausgebucht
ausgebucht   ausgebucht