Bitte fachbereich wählen
Servicebereich - Übersicht
Drucken

Seminar

Die Wertermittlung von Grundstücken — Training (2-tägig)

V.-Nr.: 17 001 239
durchgeführt  durchgeführt
Termin: Do., 05.10.2017
 Fr., 06.10.2017
Ort: Düsseldorf
Zeit: 10.00-17.30
Ustd.: 16

Das Trainingsseminar dient zur Einarbeitung in die Tätigkeit als „Sachverständiger für die Wertermittlung von bebauten und unbebauten Grundstücken“. Die Lehrinhalte können als ein weiterer Baustein für die Vorbereitung auf die Prüfung zur öffentlichen Bestellung und Vereidigung bei der Kammer angesehen werden. Für die Teilnahme am Trainingsseminar sind vertiefte Kenntnisse in der Grundstückswertermittlung erforderlich.

Die Seminarteilnehmer sollen in die Lage versetzt werden, Besonderheiten von Bewertungsaufgaben zu erkennen und methodengerecht zu lösen. Entsprechend der in den vorausgegangenen Seminarstufen erarbeiteten Wertermittlungsmethoden (gemäß ImmoWertV, WertR, SW-RL, VW-RL, EW-RL, BW-RL) sollen von den Teilnehmern anhand von Bewertungsbeispielen sachgerechte Lösungen erarbeitet werden. Aufgaben unterschiedlichen Schwierigkeitsgrades sind zu berechnen, Wissensfragen, Definitionsfragen und Fragestellungen zu div. Wertermittlungsthemen sind zu beantworten. Die Themen der Aufgaben umfassen u. a. Bodenwertermittlungen, Sach- und Ertragswertaufgaben mit der Behandlung von Besonderheiten einschließlich der Bewertung von „Lasten und Beschränkungen“ (z. B. Nießbrauch, Erbbaurecht).

Als „Handwerkszeug“ sind von den Seminarteilnehmern neben einem Taschenrechner auch die einschlägigen Tabellenwerke (u. a. Barwertfaktoren, Diskontierungsfaktoren, Alterswertminderungstabellen, Leibrentenfaktoren) mitzubringen. Musterlösungen zu den Bewertungsaufgaben werden jeweils vorgestellt, diskutiert und den Teilnehmern zur häuslichen Nachbearbeitung ausgehändigt.

Referent

Dr.-Ing. H.-G. Tillmann, ö.b.u.v. SV für Wertermittlung

Kosten

360,-- EURO für Mitglieder der AKNW
720,-- EURO für sonstige Teilnehmer

  • Architekt/in
  • Innenarchitekt/in
  • Stadtplaner/in



frei / buchbar   frei / buchbar
fast ausgebucht   fast ausgebucht
ausgebucht   ausgebucht