Bitte fachbereich wählen
Servicebereich - Übersicht
Drucken

Seminarreihe

Einführung Nachhaltiges Bauen und Vorstellung des BNB-Systems — Nachhaltiges Planen und Bauen (BNB)

V.-Nr.: 18 001 329
durchgeführt  durchgeführt
Termin: Sa., 17.11.2018
Ort: Ratingen
Zeit: 10.00-17.15
Ustd.: 8

Dieses Seminar ist Teil des Lehrgangs „Nachhaltiges Planen und Bauen (BNB)“. Der Seminartag ist thematisch abgeschlossen und kann auch einzeln gebucht werden.

Nachhaltigkeitsanforderungen wie Energieeffizienz, erneuerbare Energien und umweltfreundliche Materialauswahl stellen angesichts der Klimaerwärmung zweifellos die wesentlichen Themen für das Bauen im 21. Jahrhundert dar und gelten bereits heute als zentrale Qualitätsmerkmale von Gebäuden. Seit 2009 hat sich in Deutschland insbesondere für öffentliche Bauten das BNB-System mit seinem ganzheitlichen Ansatz im Lebenszyklus etabliert. Mit dem BNB können Planungsentscheidungen an Nachhaltigkeitsaspekten orientiert und projektspezifische Lösungsansätze in Bezug auf ihre Wechselwirkungen beurteilt werden.

Der Seminartag führt in die Grundlagen und Ziele des Nachhaltigen Bauens ein und erläutert für das BNB die Methodik, Abläufe, Zielkonflikte und die maßgeblichen Nachhaltigkeitskriterien. Folgende Themen werden behandelt:

Einführung Nachhaltiges Bauen:
Ökologische Rahmenbedingungen und Nachhaltigkeitsziele auf internationaler und nationaler Ebene
Aktuelle Praxisbeispiele für Nachhaltiges Bauen in Deutschland
Zertifizierungssysteme im Überblick (BNB/DGNB, LEED, BREEAM etc.)
Bezug zu CO2-neutralem Bauen, Biodiversität, Ressourceneffizienz und Resilienz

Vorstellung des BNB-Systems:
Ziele, Methoden und Kriterien der Nachhaltigkeitsbewertung
Praxisbeispiele und Übung
BNB-Anwendung im Planungsprozess
Zielvereinbarung für Nachhaltigkeitsanforderungen
Nachhaltigkeitsaspekte im Planungswettbewerb

Die Veranstaltung ist auf 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrenzt.


Referent

Dipl.-Ing. M. Welsch, BNB-Entwickler und BNB-Koordinator, Referat Nachhaltiges Bauen, Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)

Kosten

140,-- EURO für Mitglieder der AKNW
280,-- EURO für sonstige Teilnehmer

 

  • Architekt/in
  • Innenarchitekt/in



frei / buchbar   frei / buchbar
fast ausgebucht   fast ausgebucht
ausgebucht   ausgebucht