Bitte fachbereich wählen
Servicebereich - Übersicht
Drucken

Seminar

Schadstoffe im Bauwesen*

V.-Nr.: 19 001 043
ausgebucht  ausgebucht
Termin: Sa., 23.02.2019
Ort: Düsseldorf
Zeit: 10.00-17.15
Ustd.: 8

Bei der Sanierung, dem Umbau oder der Revitalisierung von Gebäuden ist mit dem Vorkommen von Schadstoffen zu rechnen. Nur eine sehr sorgfältige Bestandserkundung kann Gewissheit bringen, ob mit dem Vorkommen von Asbest, PCB oder PAK (Teer) im Bauwerk zu rechnen ist. Der beauftragte Architekt hat bei Bestandsobjekten einen erhöhten Aufklärungs- und Untersuchungsaufwand zu betreiben. In Fällen einer unsachgemäßen Erkundung und Sanierung von schadstoffbelasteten Bauteilen ist eine Haftung der an der Planung Beteiligten möglich. Deshalb kommt der Beurteilung von Bestandsobjekten hinsichtlich möglicher Schadstoffe eine große Bedeutung zu. Im Seminar werden Kenntnisse zu folgenden Themen vermittelt:

Schadstoffe im Bauwesen
Schadstoffquellen in Wohn- und Arbeitsbereichen
Auswirkungen auf die Gesundheit
Gesetzliche Grundlagen – Technische Regeln
Schadstoffvorkommen in Bautypen und Bauzeiten
Fundstellen von Schadstoffen
Sanierungsnotwendigkeiten

Häufig vorkommende Schadstoffe im Gebäudebestand, eine Auswahl:
Organische Schadstoffe (z. B. Taubenkot) · Asbest · Holzschutzmittel · PCP (Pentachlorphenol) · PCB (Polychlorierte Biphenyle) · Dioxine und Furane · Formaldehyd · Mineralfasern · PAK (Polyzyklische aromatische Wasserstoffe, z. B. Teerprodukte) · VOC – Flüchtige organische Verbindungen · Sick-Building-Syndrome und Fogging

Das Seminar wird mit einer Vielzahl von praktischen Beispielen und Fallkonstellationen praxisnah angereichert. Ziel des Seminars ist, Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu befähigen, Schadstoffquellen frühzeitig zu erkennen und die möglichen Auswirkungen auf ihr Projekt abschätzen zu können.

Diese Veranstaltung ist auch geeignet für die Vorbereitung zur Bestellung zum ö.b.u.v. Sachverständigen für Gebäudeschäden.

Referent

Dipl.-Ing. (FH) M. Risch

Kosten

120,-- EURO für Mitglieder der AKNW
240,-- EURO für sonstige Teilnehmer

 

  • Architekt/in
  • Innenarchitekt/in



frei / buchbar   frei / buchbar
fast ausgebucht   fast ausgebucht
ausgebucht   ausgebucht