Bitte fachbereich wählen
Servicebereich - Übersicht
Drucken

Kolloquium

Das neue Datenschutzrecht — Umsetzung im Architektur- und Planungsbüro

V.-Nr.: 18 001 248
durchgeführt  durchgeführt
Termin: Do., 07.06.2018
Ort: Düsseldorf
Zeit: 18.00-21.15
Ustd.: 4

V.-Nr.: 18 001 260
durchgeführt  durchgeführt
Termin: Di., 10.07.2018
Ort: Düsseldorf
Zeit: 18.00-21.15
Ustd.: 4

V.-Nr.: 18 001 263
durchgeführt  durchgeführt
Termin: Di., 17.07.2018
Ort: Düsseldorf
Zeit: 18.00-21.15
Ustd.: 4

V.-Nr.: 18 001 265
durchgeführt  durchgeführt
ZUSATZANGEBOT
Termin: Di., 11.09.2018
Ort: Düsseldorf
Zeit: 18.00-21.15
Ustd.: 4

Ab dem 25.05.2018 gilt die neue Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) unmittelbar in allen EU-Mitgliedstaaten. Flankiert wird sie durch das neugefasste Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu), das ergänzende Regelungen zur Anpassung des deutschen Datenschutzrechts an die DS-GVO enthält. Dieses Zusammenspiel aus DS-GVO und BDSG-neu stellt nicht nur Großunternehmen, sondern auch Unternehmen wie Architektur- und Planungsbüros vor große Herausforderungen.

Die DS-GVO sieht zahlreiche Neuerungen und Verschärfungen im Datenschutzrecht vor, für deren Umsetzung die Unternehmen nachweispflichtig sind. Unternehmen werden deshalb ab Mai 2018 weitreichende Organisations- und Dokumentationspflichten treffen. Daneben sind künftig umfangreiche Informations-, Melde- und Löschpflichten sowie erhöhte Anforderungen an die Datensicherheit zu beachten. Zu prüfen ist ferner, ob ein Datenschutzbeauftragter zu bestellen ist. Verstöße gegen die DS-GVO können drakonische Bußgelder nach sich ziehen. Architekten und Planer sind deshalb gehalten, eine sorgfältige Analyse der bestehenden Verarbeitungsprozesse und -abläufe in ihrem Unternehmen durchzuführen, um den notwendigen Anpassungsbedarf zu ermitteln und Datenschutzkonzepte auszuarbeiten.

Das Seminar gibt einen Überblick über die wichtigsten Neuerungen und Pflichten nach der DS-GVO und dem BDSG-neu. Sie erfahren, wie Sie die neuen Standards mit angemessenem Aufwand in Ihrem Büro umsetzen können.

Themen:
Einführung in das neue Datenschutzrecht
Wann greift die DS-GVO und wen trifft sie?
Welche Pflichten treffen Architektur- und Planungsbüros?
Umsetzung der Datenschutzvorgaben in der Praxis
Praktische Hinweise und Hilfestellungen


Referentin

J. Winz, Rechtsanwältin

Kosten

60,-- EURO für Mitglieder der AKNW
120,-- EURO für sonstige Teilnehmer

 

  • Architekt/in
  • Innenarchitekt/in
  • Landschaftsarchitekt/in
  • Stadtplaner/in



frei / buchbar   frei / buchbar
fast ausgebucht   fast ausgebucht
ausgebucht   ausgebucht