Bitte fachbereich wählen
Servicebereich - Übersicht
Drucken

Seminar

Architekturfotografie – Workshop — Landschaft und Licht - Museum Insel Hombroich

V.-Nr.: 18 001 108
durchgeführt  durchgeführt
Termin: Di., 24.04.2018
Ort: Neuss
Zeit: 10.00-17.15
Ustd.: 8

V.-Nr.: 18 001 246
durchgeführt  durchgeführt
ZUSATZANGEBOT
Termin: Do., 26.04.2018
Ort: Neuss
Zeit: 10.00-17.15
Ustd.: 8

Für Architektinnen und Architekten sind grundlegende Kenntnisse für das Erstellen hochwertiger Fotos wichtig, um Planungen und Entwürfe besser visualisieren und präsentieren zu können. Immer wichtiger wird auch die Eigendarstellung durch die Präsentation realisierter Projekte in Broschüren und im Internet, die aussagekräftige Fotos benötigen. Außerdem dienen Fotos dazu, die Veränderungen realisierter Projekte im Laufe der Zeit zu dokumentieren. Dies soll in diesem Workshop praxisgerecht vermittelt werden.

Das Museum Insel Hombroich liegt eingebettet in eine von dem Gartenarchitekten Bernhard Korte gestaltete renaturierte Park- und Auenlandschaft an der Erft. Zehn Ausstellungspavillons, entworfen von dem Bildhauer Erwin Heerich, stehen als begehbare Architektur-Skulpturen verstreut in dieser Landschaft. In diesem Umfeld werden wir fotografisches Sehen üben, Komposition, Bildraum und Perspektive besprechen, und Sie werden mehr über den Umgang mit Licht erfahren. Nach dieser Einführung können Sie dies in eigenen Fotografien praktisch umsetzen. Aufgabenstellungen und Techniken verändern Ihre Sichtweise und Bildgestaltung.

Am Nachmittag gehen wir zur Raketenstation des Kulturraums Hombroich, um im Seminarraum des Klosters gemeinsam die Aufnahmen des Vormittages zu editieren und zu besprechen. Wir werden in der Gruppe die unterschiedlichen fotografischen Sichtweisen diskutieren und in Bezug auf die Verwendung und die anzusprechende Zielgruppe austauschen und auch auf individuelle Fragen eingehen. Für die unterschiedlichen Nutzungsbereiche der Architektur- und Landschaftsfotografie sind auch die Anforderungen an die erforderliche Bilddokumentation unterschiedlich. Das Wissen darüber hilft, das entsprechende Fotomaterial selbst zu erstellen, zu beurteilen und auszuwählen.

Jegliche Veröffentlichung der im Rahmen des Workshops aufgenommenen Fotografien ist nicht gestattet. Das betrifft insbesondere eine Veröffentlichung zu gewerblichen, werblichen oder privaten Zwecken.

Bitte eine digitale Spiegelreflex- oder System-Kamera und wenn möglich ein Laptop mitbringen. Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung werden empfohlen, da im Freien gearbeitet wird. Die Veranstaltung ist auf 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrenzt.


Referentin

Dipl.-Ing. E. Schumacher, Architektin und Fotografin

Kosten

170,-- EURO für Mitglieder der AKNW
340,-- EURO für sonstige Teilnehmer

 

  • Architekt/in
  • Innenarchitekt/in
  • Landschaftsarchitekt/in
  • Stadtplaner/in



frei / buchbar   frei / buchbar
fast ausgebucht   fast ausgebucht
ausgebucht   ausgebucht