Bitte fachbereich wählen
Servicebereich - Übersicht
Drucken

Seminar

Rhetorik und Selbstbehauptung

V.-Nr.: 17 001 305
durchgeführt  durchgeführt
Termin: Sa., 14.10.2017
Ort: Düsseldorf
Zeit: 10.00-17.15
Ustd.: 8

Wenn in der beruflichen Kommunikation, z. B. im Architektur- oder Planungsbüro, die emotionale Gesprächsebene gegenüber der sachlichen überwiegt, wirkt sich dies nicht nur unangenehm auf die Gesprächsführung aus, sondern kann auch negative Folgen für den beruflichen Erfolg mit sich bringen.

Das Seminar soll Architekten und Planern Instrumente an die Hand geben, im Gespräch und in der Präsentation überzeugend aufzutreten. Darüber hinaus soll das Ziel der Veranstaltung sein, bei Bauherren, Auftraggebern, Kollegen oder auch ausführenden Firmen selbstsicherer aufzutreten und auch in Konfliktsituationen ruhig und sachlich zu bleiben. Anhand von Übungen und Rollenspielen sollen Grundlagen der Gesprächs- und Verhandlungsführung im Planungsbüro vermittelt werden.

Körpersprache
Überzeugendes Auftreten
Sach- und Beziehungsebenen im Gespräch
Kontrollierter Dialog
Aktives Zuhören
Fragetechniken
Umgang mit schwierigen Gesprächspartnern
Umgang mit Beschwerden

Die Veranstaltung ist auf 24 Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrenzt.

Referentin

Dipl.-Päd. B. Frowein

Kosten

130,-- EURO für Mitglieder der AKNW
260,-- EURO für sonstige Teilnehmer

 

  • Architekt/in
  • Innenarchitekt/in
  • Landschaftsarchitekt/in
  • Stadtplaner/in



frei / buchbar   frei / buchbar
fast ausgebucht   fast ausgebucht
ausgebucht   ausgebucht