Bitte fachbereich wählen
Servicebereich - Übersicht
Drucken

Seminar

Einführung in die Immobilienbewertung

V.-Nr.: 17 001 316
durchgeführt  durchgeführt
Termin: Fr., 10.11.2017
Ort: Oberhausen
Zeit: 10.00-17.15
Ustd.: 8

Die Bewertung von Immobilien kann für Architektinnen und Architekten ein zweites Standbein und insbesondere ein selbstständiges Berufsfeld darstellen, für dessen Ausübung sie durch ihre Ausbildung im Grundsatz bereits prädestiniert sind, die jedoch zur sachgerechten Anwendung einer weiteren Qualifikation bedarf.

Das Einführungsseminar stellt das Berufsfeld des Sachverständigen und die Ausübungsmöglichkeiten der Sachverständigentätigkeit dar. Hierzu wird zunächst die Einordnung der Sachverständigen vom „freien Sachverständigen“ über den „zertifizierten Sachverständigen“ bis zum „öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen für die Bewertung von unbebauten und bebauten Grundstücken“ gegeben, und der Ausbildungsweg bis zur Kammerprüfung wird eingehend erläutert. Des Weiteren wird auf die Sachverständigenhaftung bei der Bearbeitung von Gutachten im privaten und gerichtlichen Auftrag verwiesen.

Auf die Ausbildung zum „Sachverständigen“ und „öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen“ durch Seminare bei der Akademie der AKNW wird ausführlich eingegangen.

Weitere Informationen zur Seminarreihe „Wertermittlung“ finden Sie unter www.akademie-aknw.de/wertermittlung/

Die rechtlichen Grundlagen zur Gutachtenerstellung (BauGB, Immobilienwertermittlungsverordnung (ImmoWertV) nebst zugehöriger Richtlinien) und ihre Verbindlichkeit für den Sachverständigen werden ebenso behandelt wie die Grundlagen zum Aufbau und Inhalt eines Wertgutachtens im Sinne von Verkehrswertgutachten (Marktwertgutachten) nach BauGB.

Ein einführender Überblick über die normierten Bewertungsmethoden erläutert im Grundsatz den Aufbau, die Anwendung und die Anwendungsgrenzen des Vergleichswertverfahrens, des Sachwertverfahrens und des Ertragswertverfahrens. Diese Verfahren werden anhand von Beispielen erläutert.

Referent

Dr.-Ing. H.-G. Tillmann, ö.b.u.v. SV für Wertermittlung

Kosten

120,-- EURO für Mitglieder der AKNW
240,-- EURO für sonstige Teilnehmer

 

  • Architekt/in
  • Innenarchitekt/in
  • Stadtplaner/in



frei / buchbar   frei / buchbar
fast ausgebucht   fast ausgebucht
ausgebucht   ausgebucht