Bitte fachbereich wählen
Servicebereich - Übersicht
Drucken

Seminar

Kostenermittlung mit dem BKI-Kostenplaner (Altbau) — Vertiefung

V.-Nr.: 17 001 222
fast ausgebucht  Anmeldung
Termin: Di., 19.09.2017
Ort: Düsseldorf
Zeit: 10.00-17.15
Ustd.: 8

Dieser Workshop richtet sich an alle Architekten und Ingenieure, die differenzierte Kostenermittlungen für Neu- und Altbauten durchführen wollen. Der Workshop bietet den erweiterten Umgang mit der Software BKI Kostenplaner zur Ermittlung von Baukosten auf Grundlage der Baukostendatenbank des BKI (Baukosteninformationszentrum Deutscher Architektenkammern).

Insbesondere das Bauen im Bestand erfordert oft differenzierte Kostenermittlungen. Die BKI Objektdaten Altbau gestatten detaillierte Kostenbetrachtungen anhand von getrennten Kostenkennwerten für Abbrechen, Herstellen und Wiederherstellen. Im Workshop wird gezeigt, wie mit Untergruppen die Kostenstruktur der DIN 276 erweitert werden kann. Sie lernen, wie verschiedene Kostenpläne zu Plausibilitätszwecken miteinander verglichen oder Einzelpläne verschiedener Maßnahmen zu einem Gesamtplan zusammengefasst werden. Der BKI Kostenplaner gestattet mit seiner flexiblen Formatgestaltung individuelle und bedarfsorientierte Druckausgaben. Steigern Sie die Nutzbarkeit des Kostenplaners durch die Erfassung eigener Daten zur Erweiterung der Informationen der Baukostendatenbank.

Erweiterung der DIN · Struktur mit BKI Ausführungsarten · Überführung der Kosten nach DIN 276 in Kosten nach Leistungsbereichen · Übernahme von Positionen und Export der Positionen für die Verwendung in der AVA · Vergleich mit Submissionsergebnissen

Softwaregestützte Praxisübungen: Erstellung eines Kostenplans für eine Altbau-Maßnahme. Zugriff auf BKI Baukosten für die eigene Projektkostenermittlung.

Teilnahmevoraussetzung: vorherige Teilnahme am Grundlagenseminar oder vergleichbare Kenntnisse im Umgang mit dem BKI Kostenplaner.

Es ist erforderlich, dass die Seminarteilnehmer ihren eigenen Laptop mitbringen. Die für die Teilnahme am Workshop erforderliche Software wird als kostenlose Testversion (geeignet für PC, zur Installation auf einem Mac müssen Sie Windows booten können) durch die Akademie zur Verfügung gestellt und muss auf dem Computer installiert sein. Die Veranstaltung ist auf 15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrenzt.


Referentin

Dipl.-Ing. (FH) B. Kleinmann, Architektin

Kosten

140,-- EURO für Mitglieder der AKNW
280,-- EURO für sonstige Teilnehmer

 

  • Architekt/in
  • Innenarchitekt/in
  • Landschaftsarchitekt/in



frei / buchbar   frei / buchbar
fast ausgebucht   fast ausgebucht
ausgebucht   ausgebucht