Bitte fachbereich wählen
Servicebereich - Übersicht
Drucken

Seminar

Planvoll positionieren und wirkungsvoll werben

V.-Nr.: 16 001 048
durchgeführt  durchgeführt
Termin: Sa., 16.01.2016
Ort: Düsseldorf
Zeit: 10.00-17.15
Ustd.: 8

In der Architektur ist ein durchdachtes Konzept ein optimales Fundament für Ihr Projekt. Genauso verhält es sich bei der Akquisition. Sie ist in der heutigen Wettbewerbssituation nicht mehr aus dem Büroalltag wegzudenken. Aber eine unpersönliche Ansprache, für den Kunden unwichtige Informationen oder eine breite Streuung binden unnötig Zeit und finanzielle Mittel in Ihrem Büro. Wie erreichen Sie, dass Ihr Engagement nicht verpufft? Wie sprechen Sie zielsicher Ihre potenziellen Bauherren an? Wo? Und welche Instrumente sind sinnvoll in Ihrer Situation? Vermitteln Sie durch aktive und kontinuierliche Öffentlichkeitsarbeit erfolgreich Ihre Kompetenz. Steigern Sie Ihre Bekanntheit und Ihre Auftragslage, indem Sie professionell und zielgerichtet für sich werben: persönlich und maßgeschneidert. Ein ausgearbeitetes und klares (Kommunikations-)Konzept erleichtert die Umsetzung. Wenn Sie strategisch vorgehen, sparen Sie bei der Akquisition kostbare Zeit, die Sie im Projektalltag dringend benötigen. Und schonen zusätzlich Ihr Budget.

Schritt für Schritt zu Ihrem maßgeschneiderten Kommunikationskonzept:
Grundlagen Marketing
Analyse Ist-Situation, Ausgangslage
Positionierung und Zieldefinition

Grundlagen Kommunikation:
Werbe- und Berufsrecht
Image und Emotionen
Baustelle Bauherr: Kundenperspektive

Marketing-Bausteine:
Vor- und Nachteile der verschiedenen Marketingmedien
Corporate Design, Text und Bild

Kommunikationskonzept:
Strategisch und authentisch auftreten, Kommunikationsmix
Zeit- und Maßnahmenplan

Referentin

Dipl.-Ing. K. Domschky, Architektin

Kosten

100,-- EURO für Mitglieder der AKNW
200,-- EURO für sonstige Teilnehmer

 

  • Architekt/in
  • Innenarchitekt/in
  • Landschaftsarchitekt/in
  • Stadtplaner/in



frei / buchbar   frei / buchbar
fast ausgebucht   fast ausgebucht
ausgebucht   ausgebucht