Bitte fachbereich wählen
Servicebereich - Übersicht
Drucken

Seminar

Terminplanung — Koordination des Bauprozesses

V.-Nr.: 16 001 068
durchgeführt  durchgeführt
Termin: Do., 17.03.2016
Ort: Dortmund
Zeit: 10.00-17.15
Ustd.: 8

Die Terminplanung ist ein wesentliches Mittel zur Koordination und Steuerung des Planungs- und Bauprozesses. Sie hilft Architektinnen und Architekten bei der Organisation der bürointernen Prozesse, der Integration von anderen Planungsbeteiligten, der Strukturierung der Bauabläufe, der Festlegung von Vertragsterminen, der Steuerung der Bauunternehmen in der Objektüberwachung und der Dokumentation des Baugeschehens. Auf Grund dieser vielen Aufgaben ist es wichtig, dass die Terminplanung praxis- und projektgrößengerecht aufgebaut und gepflegt wird, so dass sie integraler Bestandteil der Arbeit von Architekten wird.

Im Seminar werden u. a. folgende Themen behandelt:
Ziele und Zweck verschiedener Terminpläne
Detaillierungstiefen (Grobablaufpläne, Detailablaufpläne)
Darstellungsarten der Terminplanung (Terminliste, Weg-Zeit-Diagramm, Balkenplan, Netzplan)
Aufbau und Hierarchisierung eines Terminplans
Terminplanung der Planung
Ablaufplanung der Bauausführung
Integration in die Bauleitungspraxis
Prozessabhängigkeiten der Vorgänge
Ermittlung von Vorgangsdauern
Kapazitätsplanung
Störungen im Bauprozess
Mittelbereitstellungsplanung
Dokumentation des Bauprozesses

Referent

Prof. Dr.-Ing. B. Bielefeld, Architekt

Kosten

110,-- EURO für Mitglieder der AKNW
220,-- EURO für sonstige Teilnehmer

 

  • Architekt/in
  • Innenarchitekt/in
  • Stadtplaner/in



frei / buchbar   frei / buchbar
fast ausgebucht   fast ausgebucht
ausgebucht   ausgebucht