Bitte fachbereich wählen
Servicebereich - Übersicht
Drucken

Seminar

Einsatz erneuerbarer Energien in Gebäuden

V.-Nr.: 16 001 038
durchgeführt  durchgeführt
Termin: Do., 18.02.2016
Ort: Münster
Zeit: 10.00-17.15
Ustd.: 8

Dieses Seminar ist Teil der modularisierten Seminarreihe zur Qualifizierung als „Energie­effizienz-Experte für Förderprogramme des Bundes Energieeffizient Bauen und Sanieren - Wohngebäude“ (KfW). Weitere Informationen: www.akademie-aknw.de/bundesfoerderprogramme/

Im einleitenden ersten Teil des Seminars werden die Ursachen für klimatische Veränderungen betrachtet, die sich z. B. in Temperaturanstiegen oder Niederschlagsmengen zeigen. Dabei nehmen die Treibhausgase und der sogenannte Treibhauseffekt eine zentrale Rolle ein. Im Weiteren zeigt die Entwicklung des Ressourcenverbrauchs die Notwendigkeit, sparsam mit fossilen Energieträgern umzugehen. Über das Angebot an erneuerbaren Energiequellen informiert der zweite Teil. Solare Strahlung, Bioenergie und Erdwärme stehen dabei im Vordergrund. Außerdem werden die wichtigsten gesetzlichen Regelungen benannt, die die Verwendung erneuerbarer Energiequellen betreffen. Der dritte Teil legt den Schwerpunkt auf die anlagentechnischen Systeme, mit denen erneuerbare Energiequellen genutzt werden können. Es wird u. a. auf solarthermische Anlagen, Wärmepumpen und Holzheizungen eingegangen.

Klima der Erde und Klimawandel
Energieversorgung und Energieressourcen
Erneuerbare Energiequellen
Wichtige Regelwerke
Nutzung von solarthermischer Wärme
Nutzung von Bioenergie
Nutzung von oberflächennaher Erdwärme und Umweltwärme

Die Veranstaltung wird mit 8 Unterrichtseinheiten auch für die Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes angerechnet.

Referent

Prof. Dr.-Ing. M. Homann, Architekt und staatlich anerkannter SV für Schall- und Wärmeschutz

Kosten

110,-- EURO für Mitglieder der AKNW
220,-- EURO für sonstige Teilnehmer

 

  • Architekt/in
  • Innenarchitekt/in



frei / buchbar   frei / buchbar
fast ausgebucht   fast ausgebucht
ausgebucht   ausgebucht