Bitte fachbereich wählen
Servicebereich - Übersicht
Drucken

Seminar

Der Bauantrag in der beruflichen Praxis nach der neuen Landesbauordnung NRW

V.-Nr.: 18 001 014
ausgebucht  ausgebucht
Termin: Fr., 26.01.2018
Ort: Gelsenkirchen
Zeit: 10.00-17.15
Ustd.: 8

Ziel der Veranstaltung ist die Vermittlung von Grundlagen für einen sicheren Umgang mit den verschiedenen Antragsarten und dem Verfahrensrecht im Baugenehmigungsverfahren. Dies geschieht in Verbindung mit der Betrachtung der planungsrechtlichen Zulässigkeit von Bauvorhaben sowie dem sicheren und zielorientierten Umgang mit den Behörden, um schnell und wirtschaftlich eine Genehmigung zu erwirken. Die Absolventinnen und Absolventen erhalten einen hilfreichen Wegweiser, der die verschiedenen Verfahren praxisnah anhand von fallbezogenen Einzelbeispielen anschaulich aufzeichnet. Aktuelle Entwicklungen im Novellierungsverfahren der Landesbauordnung NRW werden berücksichtigt. Beide Referenten sind als Leiter in Baubehörden tätig.

Welche Vorbereitungen sind notwendig zur sinnvollen Beplanung eines Grundstückes?
Wann ist eine Bauvoranfrage sinnvoll?
Was ist beim einfachen Baugenehmigungsverfahren zu beachten?
Wann wird eine Nutzungsänderung notwendig?
Was wird seitens der Baubehörde geprüft?
Welche externen Ämter sind je nach Antragsart zu beteiligen?
Wann ist eine Befreiung oder eine Abweichung möglich?
Welche Bauvorhaben zählen zu den kleinen Sonderbauten?
Was ist ein großer Sonderbau?
Welches Baunebenrecht ist bei den verschiedenen Antragsarten zu beachten?
Welche Mindeststandards an einzureichenden Bauvorlagen gehören nach der BauPrüfVO zu den verschiedenen Antragsarten?
Welche Baulasten sind möglich, um ein Bauvorhaben zu realisieren?
Grundlagen zum Brandschutz
Prüfung der planungsrechtlichen Zulässigkeit von Bauvorhaben (§§ 30 bis 35 BauGB)
Allgemeine Hinweise, Internet-Tipps, aktuelle Rechtsprechung, Quellen

Entsprechend § 9 der Fort- und Weiterbildungsordnung der AKNW ist diese Veranstaltung für Absolventen der Fachrichtung Stadtplanung dem Themengebiet „Planungs- und Baurecht“ zugeordnet.


Referenten

Dipl.-Ing. B. Hammerschmidt, Architektin
Dipl.-Ing. U. Rodig, Architekt

Kosten

50,-- EURO für Absolventen und Absolventinnen

  • Architekt/in
  • Innenarchitekt/in
  • Landschaftsarchitekt/in
  • Stadtplaner/in



frei / buchbar   frei / buchbar
fast ausgebucht   fast ausgebucht
ausgebucht   ausgebucht