Bitte fachbereich wählen
Servicebereich - Übersicht
Drucken

Seminar

Bauen mit Beton — Weiße Wannen als wasserundurchlässige Bauwerke

V.-Nr.: 18 001 069
ausgebucht  ausgebucht
Termin: Mi., 21.03.2018
Ort: Dortmund
Zeit: 10.00-17.15
Ustd.: 8

„Kein anderer Bau erfordert größere Sorgfalt in seiner Ausführung als einer, der dem Wasser standhalten soll“ schrieb bereits Frontinus im 1. Jahrhundert n. Chr. in Rom. Heute geht es beim Bauen im Grundwasser darum, neben der Tragfähigkeit auch die Dichtigkeit gegenüber drückendem oder nicht drückendem Wasser dauerhaft sicherzustellen – und zwar sowohl im Neubaubereich als auch zunehmend im Bestand.

Die Weiße Wanne, ein wasserundurchlässiges Bauwerk aus Beton, ist eine seit über 50 Jahren bewährte Bauweise und damit im Sinne der Landesbauordnung allgemein anerkannte Regel der Technik. Sie besteht aus Beton mit hohem Wassereindringwiderstand und ist u. a. in der DAfStb-Richtlinie „Wasserundurchlässige Bauwerke aus Beton“ (WU-Richtlinie) seit November 2003 geregelt. In Verbindung mit den erforderlichen bautechnischen Maßnahmen und unter Berücksichtigung der gewünschten Nutzungseigenschaften entsteht ein wirtschaftlich herzustellendes Bauwerk, das wasserundurchlässig ist. Nur Weiße Wannen sind in der Lage, die tragende und abdichtende Funktion aus monolithischen Bauteilen in einem zu übernehmen. In dieser einfachen Konstruktion liegt ein entscheidender Vorteil gegenüber anderen Abdichtungen.

Das Seminar geht sowohl auf die Planung als auch auf die Konstruktion und Bauausführung von Weißen Wannen unter Beachtung der aktuellen Regelwerke ein. Dabei wird neben dem Neubau auch der nachträgliche Einbau von Weißen Wannen behandelt. Juristische Aspekte und Hinweise zur Ausschreibung Weiße Wannen runden das Seminarangebot ab.

Die Veranstaltung erfolgt in Zusammenarbeit mit der InformationsZentrum Beton GmbH.

Referenten

Dr.-Ing. A.Glaubitt
Dr.-Ing. D. Bosold
Dipl.-Ing. R. Pickhardt

Kosten

50,-- EURO für Absolventen und Absolventinnen

  • Architekt/in
  • Innenarchitekt/in



frei / buchbar   frei / buchbar
fast ausgebucht   fast ausgebucht
ausgebucht   ausgebucht